Neue Ärz­te am REGIO­MED Zen­trum in Coburg – Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe bekam neue Spezialisten

Neue Ärz­te am REGIO­MED MVZ Coburg – Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie / Geburts­hil­fe. Foto: Regiomedkliniken

Seit dem 1. März 2022 ist die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung am REGIO­MED MVZ Coburg – Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie / Geburts­hil­fe durch Frau Dr. Ste­pha­nie Vitz erwei­tert wor­den. Bereits seit Anfang des Jah­res ergänzt Frau Andra Maria Gav­ril das neue Team. Damit konn­ten zwei Spe­zia­li­stin­nen auf dem Gebiet der Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe für die unmit­tel­ba­re medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung in der Cobur­ger Innen­stadt gewon­nen werden.

Der Ver­bands­vor­sit­zen­de Seba­sti­an Strau­bel ist über die Erwei­te­rung des Ärz­te­teams und die Sicher­stel­lung des medi­zi­ni­schen Port­fo­li­os sehr erfreut und ist über das Ange­bot der REGIO­MED MVZ Coburg GmbH sehr dank­bar.“, so Strau­bel und ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass es REGIO­MED gelun­gen ist, die Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie neu zu beset­zen und begrü­ße bei­de Ärz­tin­nen herz­lich“. Für Robert Wie­land, Geschäfts­füh­rer der REGIO­MED-KLI­NI­KEN GmbH, steht fest: „Wir sind bestrebt den Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten immer die best­mög­li­che medi­zi­ni­sche Betreu­ung zu ermög­li­chen. Egal ob in den Kran­ken­häu­sern des Ver­bun­des oder in den zahl­rei­chen MVZ. Dass es uns gelun­gen ist, die Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie hier in der Spi­tal­gas­se zu erhal­ten und mit einem Team zu beset­zen, erfüllt mich per­sön­lich mit gro­ßer Freu­de und zeigt, wie wich­tig uns die MVZ Stand­or­te für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind.“ Das Lei­stungs­spek­trum der Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie umfasst Pra­xis für Gynä­ko­lo­gie gynä­ko­lo­gi­sche Unter­su­chun­gen ein­schließ­lich Vor­sor­ge, Kin­der­wunsch, Schwan­ger­schafts­vor­sor­ge, Pränatale/​vorgeburtliche Dia­gno­stik, Erwei­ter­te Krebs­vor­sor­ge, Bera­tung zu kon­tra­zep­ti­ven Maß­nah­men (Ver­hü­tung), gynä­ko­lo­gi­sche Endo­kri­no­lo­gie, gynä­ko­lo­gi­sche Onko­lo­gie, gynä­ko­lo­gi­sche ambu­lan­te Ope­ra­tio­nen, Dys­pla­sie­sprech­stun­de sowie die gynä­ko­lo­gi­sche Kin­der – und Jugendsprechstunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.