Lit­zen­dor­fer Dia­ko­nie-Senio­ren­zen­trum ver­kauft Kuchen für Ukraine

Eine lecke­res Stück Tor­te oder Kuchen zum Sonn­tags­kaf­fee und das auch noch für einen guten Zweck: Die Mit­ar­bei­ten­den des Dia­ko­nie-Senio­ren­zen­trums Katha­ri­na von Bora bie­ten am Sonn­tag, 20. März 2022, Selbst­ge­backe­nes zum Mit­neh­men an. Zwi­schen 10:00 und 14:30 Uhr kann man im katho­li­schen Pfarr­heim im Schim­mels­gra­ben 5 in Lit­zen­dorf Tor­ten und Kuchen kau­fen. Der Erlös geht an die Flücht­lings­hil­fe zur Unter­stüt­zung der geflüch­te­ten Men­schen aus der Ukrai­ne. Bit­te – wenn mög­lich – eige­ne Trans­port­bo­xen und Behäl­ter mit­brin­gen. Wer nicht weiß, wie er sei­nen Kuchen­ein­kauf nach Hau­se trans­por­tie­ren soll, kann gegen eine Spen­de von der Senio­ren-Rik­scha des Senio­ren­zen­trums gefah­ren wer­den (nur in Lit­zen­dorf selbst). Übri­gens nimmt das Senio­ren­zen­trum Katha­ri­na von Bora auch wei­ter­hin Sach­spen­den an: Schlaf­säcke, Iso­mat­ten, Ver­bands­ma­te­ri­al, Akkus, Power­banks, Hygie­ne­ar­ti­kel und Baby­be­darf (kei­ne Bekleidung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.