Cobur­ger Grün­flä­chen­amt bie­tet am Sonn­tag eine Biber-Exkur­si­on für Fami­li­en an

Biber

In Rot­ten­bach gibt es viel zu entdecken

Seit 15 Mil­lio­nen Jah­ren nagen Biber in Bay­ern mit einer klei­nen Unter­bre­chung. Denn im 19. Jahr­hun­dert war er in Bay­ern ganz aus­ge­stor­ben. Nun erobert der pel­zi­ge Nager wie­der Flüs­se und Ufer. Bei der Erleb­nis­ex­kur­si­on des Grün­flä­chen­amts gibt es daher viel zu ent­decken. Inter­es­sier­te erfah­ren unter ande­rem, was der Biber mit Hoch­was­ser­schutz und Arten­viel­falt zu tun hat.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am Sonn­tag, 20. März, statt und beginnt um 14 Uhr. Treff­punkt ist der Park­platz am Ende der Wil­helm-Ruß-Stra­ße in Rot­ten­bach / Coburg.

Die Teil­neh­men­den­zahl ist begrenzt. Anmel­dung unter 09561/89–1671 erforderlich.

Aus­stat­tung: Festes Schuh­werk und wet­ter­fe­ste Klei­dung. Es gilt 3G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.