Bam­ber­ger iSo e.V. bie­tet Vor­trags­rei­he zur Resi­li­en­z­för­de­rung bei Kindern

Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te kön­nen erheb­lich zur För­de­rung der Resi­li­enz – der see­li­schen Wider­stands­fä­hig­keit – ihrer Kin­der bei­tra­gen. Die kosten­lo­se Online-Vor­trags­rei­he des Pro­jek­tes „BKK-star­k³“ wid­met sich die­sem The­ma von März bis Mai.

Die Pan­de­mie hat ver­schie­de­nen Stu­di­en zu Fol­ge auf Kin­der und Jugend­li­che erheb­li­che Aus­wir­kun­gen – beson­ders auf deren Psy­che. Umso wich­ti­ger ist es das see­li­sche Immun­sy­stem jun­ger Men­schen zu stärken.

Das Pro­jekt „BKK-Star­k³“ wid­met sich gezielt die­sem The­ma. Mit­hil­fe the­men­spe­zi­fi­scher Work­shops und Tages­ak­tio­nen, im Rah­men der Ganz­tags­schu­le, wird die Resi­li­enz von Kin­dern und Jugend­li­chen nach­hal­tig gestärkt. Für eine wir­kungs­vol­le För­de­rung der Her­an­wach­sen­den, spielt auch die Sen­si­bi­li­sie­rung und Schu­lung des sozia­len Umfelds eine tra­gen­de Rol­le. Durch Vor­trä­ge und Fort­bil­dun­gen für päd­ago­gi­sches Per­so­nal sowie Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te wird die­ser Wir­kungs­kreis erweitert.

Vor­trä­ge für Erzie­hungs­be­rech­tig­te und Interessierte

Von März bis Mai kön­nen sich Erzie­hungs­be­rech­tig­te im Rah­men drei­er kosten­lo­ser Online­vor­trä­ge zum The­ma Resi­li­en­z­för­de­rung bei Kin­dern schu­len und für das The­ma sen­si­bi­li­sie­ren las­sen. Auch ande­re Inter­es­sier­te sind herz­lich zur Teil­nah­me eingeladen.

Die Ter­mi­ne lau­ten wie folgt:

  • Don­ners­tag, 17. März 2022 | 18.00–20.00 Uhr
    V1: „Sozia­le Netz­wer­ke – die (un-)heimlichen Mit­er­zie­her unse­rer Kin­der. Chan­cen und Risi­ken von Face­book, Twit­ter, Insta­gram und Co“
    Refe­rent: Mar­tin Lan­ge – Jour­na­list und Social Media Experte
  • Mitt­woch, 27. April 2022 | 18.00–20.00 Uhr
    V2: „Fake News – Auf was wir im Netz ach­ten müssen“
    Refe­rent: Mar­tin Lan­ge – Jour­na­list und Social Media Experte
  • Diens­tag, 10. Mai 2022 | 18.00–19.30 Uhr
    V3: „Kon­flik­te im Netz – von Spaß-Streit bis Mobbing“
    Refe­ren­tin: Char­lot­te Horsch – JFF Insti­tut für Medienpädagogik

Die Anmel­dung erfolgt über: anmeldung@​iso-​ev.​de

Im Betreff bit­te die jewei­li­ge Ver­an­stal­tungs­num­mer nen­nen, z.B. „BKK Star­k³ Anmel­dung – Vor­trag V1“.
Anmel­de­schluss ist jeweils 3 Tage vor der Ver­an­stal­tung. Der Link zur Ver­an­stal­tung wird danach recht­zei­tig verschickt.


Ver­an­stal­tungs­hin­weis

Selbst­steue­rung, sozia­ler Kom­pe­tenz­auf­bau, die Fähig­keit, Pro­ble­me zu lösen und adap­ti­ve Bewäl­ti­gungs­stra­te­gien. Neben den direk­ten Aktio­nen ergän­zen the­ma­ti­sche Vor­trä­ge und Fort­bil­dun­gen für päd­ago­gi­sches Per­so­nal und Eltern den Wir­kungs­kreis und das Ange­bot. Ein Pro­jekt des über­re­gio­na­len Jugend­hil­fe­trä­gers iSo – Inno­va­ti­ve Sozi­al­ar­beit. Haupt­för­de­rer ist der BKK – Betriebs­kran­ken­kas­sen Lan­des­ver­band Bayern.

Wei­te­re Infos unter: www​.iso​-ev​.de/​b​k​k​-​s​t​a​r​k3/

Pro­jekt­in­fo: BKK-stark³

Resi­li­enz ist das Immun­sy­stem des Men­schen. Des­halb gilt: Genau­so wie Eltern ihre Kin­der gegen­über Krank­hei­ten abwehr­fä­hig machen, kön­nen Ganz­tags­schu­len inne­re Stär­ken von Kin­dern und Jugend­li­chen auf­bau­en und festi­gen. War­um aber Ganz­tags­schu­len? Sie wer­den neben der Lern­stät­te immer mehr zum Lebens­ort für Kin­der und Jugend­li­che. Hier ist des­halb der geeig­ne­te Platz, an dem die inne­re Wider­stands­kraft von jun­gen Men­schen geför­dert wer­den kann.

In Work­shops und Tages­ak­tio­nen im Rah­men der Ganz­tags­schu­le wird Resi­li­enz von Kin­dern und Jugend­li­chen gestärkt. In den nähe­ren Blick rücken dabei posi­ti­ve Selbstwahrnehmung,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.