Bam­berg: Ein­la­dung zur Info­ver­an­stal­tung zum Sonderlandeplatz

Kurz vor Weih­nach­ten ist der Son­der­lan­de­platz Bam­berg für das Instru­men­ten­flug­ver­fah­ren (IFR) frei­ge­ge­ben wor­den. Damit kann künf­tig an der Brei­ten­au auch bei schlech­ten Sicht­be­din­gun­gen sicher gestar­tet und gelan­det wer­den. Bei einer Info­ver­an­stal­tung am Diens­tag, 29. März, wol­len Stadt, Stadt­wer­ke und Aero-Club Bam­berg über die ersten Erfah­run­gen mit dem Instru­men­ten­flug­ver­fah­ren und die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen zum Son­der­lan­de­platz berichten.

Die Info­ver­an­stal­tung zum Son­der­lan­de­platz fin­det am Diens­tag, 29. März um 18.30 Uhr im „Casi­no am Föh­ren­hain“, dem ehe­ma­li­gen Offi­zier­s­ca­si­no, in der Föh­ren­stra­ße 6, Bam­berg, statt. Die Ver­an­stal­tung wird von Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke gelei­tet. Teil­neh­mer wer­den gebe­ten, sich vor der Ver­an­stal­tung auf der Webseite
www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​s​o​n​d​e​r​l​a​n​d​e​p​l​atz zu registrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.