Coburg: Online Ladies… oder Lie­be auf den zwei­ten Blick – Kurs für Frau­en im digi­ta­len Bereich

Coro­na hat vie­len kei­ne Wahl gelas­sen. Wäh­rend die einen sich mutig den digi­ta­len Her­aus­for­de­run­gen stell­ten, blei­ben ande­re ver­un­si­chert zurück und ver­zich­ten dar­auf, die vor­han­de­nen Mög­lich­kei­ten zu nut­zen. Für nicht alle Frau­en ist es ein­fach, selb­stän­dig und sicher mit den digi­ta­len Medi­en umzu­ge­hen. Für man­che erschließt sich die Tech­nik erst auf den zwei­ten Blick. Denn nicht Jede arbei­tet täg­lich am PC und bewegt sich in Video­kon­fe­ren­zen. Doch mit der Fähig­keit, sich in digi­ta­len Tools zurecht zu fin­den, schaf­fen sich Frau­en Kon­takt­mög­lich­kei­ten – im beruf­li­chen, wie auch im pri­va­ten Bereich, zum Bei­spiel, wenn räum­li­che Distan­zen über­wun­den wer­den müssen.

Die Digi­ta­li­sie­rung hält immer wei­ter Ein­zug in das Arbeits- und Pri­vat­le­ben. Digi­tal ist nor­mal – aber längst nicht für alle. Online Trai­ne­rin und Per­so­nal­coach, Alex­an­dra Kernd­ler, erklärt grund­le­gen­de Kom­pe­ten­zen vom tech­ni­schen Wis­sen bis zur gelun­ge­nen Durch­füh­rung eines Online-Tref­fens. Mit prak­ti­schen Tools ler­nen die Teil­neh­me­rin­nen mit­ein­an­der und von­ein­an­der. Im drit­ten Tref­fen unter­stützt die Sty­ling Exper­tin Eva Rup­pert die Teil­neh­me­rin­nen, ihre Wir­kung vor der Web Cam zu stär­ken. Im Online­se­mi­nar erfah­ren die Teil­neh­me­rin­nen wie sie vom ersten Augen­blick an über­zeu­gen, ihre opti­ma­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­büh­ne gestal­ten, mit Out­fit und Make-up die natür­li­che Prä­senz erhö­hen. Zu Beginn wer­den die Teil­neh­me­rin­nen beim Umgang mit der digi­ta­len Tech­nik unter­stützt. Nähe­re Infor­ma­tio­nen erfol­gen mit der Anmeldung.

Die Online­se­mi­nar­rei­he fin­det am 24., 31. März und am 07. April 2022 jeweils von 19 bis 20.30 Uhr statt. Die Teil­nah­me kann nur an allen drei Ter­mi­nen zusam­men erfol­gen. Die Teil­nah­me ist kosten­frei. Infos und Anmel­dun­gen unter Tele­fon 09561/705380 oder per E‑Mail: mgh.​coburg@​awo-​omf.​de.

Das Netz­werk Frau­en für Frau­en, zu dem die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten aus Stadt und Land­kreis Coburg, der Agen­tur für Arbeit Bam­berg-Coburg und der Hoch­schu­le Coburg gehö­ren, laden alle Frau­en herz­lich ein, die sich im Umgang mit digi­ta­len Medi­en fit machen wollen.