End­lich wie­der Bas­ket­ball­frei­zeit-Tur­nier in Bamberg

symbolbild basketball

Pfingst­cup 2022 – Es geht wie­der los! Anmel­dun­gen ab Mitt­woch, 02. März möglich

43 Jahr lang rich­te­ten der Stadt­ju­gend­ring und die TSG 05 Bam­berg ohne Unter­bre­chung eines der bun­des­weit größ­ten Bas­ket­ball-Frei­zeit­tur­nie­re für Nicht-Ver­eins­mann­schaf­ten aus. Um den 44 Tur­nier­sie­ger zu ermit­teln, muss­te eine für alle schwie­ri­ge zwei­jäh­ri­ge War­te­zeit in Kauf genom­men wer­den. Doch jetzt sind wir zurück mit dem 44. Pfingst­cup 2022.

Sei­tens der Poli­tik ist mit weit­rei­chen­den Öff­nun­gen zu rech­nen und die Orga­ni­sa­ti­on des Pfingst­cups wird wie­der mög­lich. Um die­sen anzu­ge­hen, brin­gen die Ver­ant­wort­li­chen eine gro­ße Por­ti­on Opti­mis­mus mit, auch wenn klar ist, dass die­ses Jahr von ganz ande­ren Rah­men­be­din­gun­gen aus­ge­gan­gen wer­den muss.

Ziel ist es, im Rah­men des Neu­starts ein ver­klei­ner­tes Tur­nier durch­zu­füh­ren. Mit 25 Mann­schaf­ten und unter den Hand­lungs­emp­feh­lun­gen des BLSV für den Sport­be­trieb wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie soll über 2 Tage mit einer Grö­ße geplant wer­den, die eine kon­trol­lier­te Durch­füh­rung ermög­licht. Unkal­ku­lier­ba­re Risi­ken sol­len dadurch ver­mie­den wer­den. Mit der umge­bau­ten und reno­vier­ten Graf-Stauf­fen­berg Hal­le steht nun wie­der die „Home­ba­se“ zur Ver­fü­gung. Bestimmt spielt dann auch der Wet­ter­gott mit und ermög­licht ein Revi­val im Geist frü­he­rer Pfingst­cups mit Spaß, Freu­de und span­nen­den Spielen.

Die 25 Teil­neh­mer­plät­ze wer­den ab Mitt­woch, 02. März 2022 ab 0 Uhr nach der Rei­hen­fol­ge der ein­ge­hen­den Anmel­dun­gen ver­ge­ben. Spiel­be­rech­tigt sind alle Frei­zeit­mann­schaf­ten. Sie dür­fen nicht am Punkt­spiel­be­trieb des Deut­schen Bas­ket­ball-Bun­des (DBB) teil­neh­men. Unter den gemel­de­ten Spie­lern dür­fen sich höch­stens zwei Ver­eins­spie­ler (bis ein­schließ­lich Bezirks­li­ga) befin­den. Für Ober‑, Regio­nal- und (ehe­ma­li­ge) Bun­des­li­ga­spie­ler gel­ten geson­der­te Richt­li­ni­en. Mäd­chen und Frau­en dür­fen ohne Ein­schrän­kung mit­spie­len. Details kön­nen der Aus­schrei­bung (www​.pfingst​cup​.de) ent­nom­men werden.

Wegen der beson­de­ren Situa­ti­on in die­sem Jahr kön­nen sich in den kom­men­den Wochen noch Ände­run­gen bzgl. Aus­schrei­bung und Orga­ni­sa­ti­on erge­ben. Die Ver­kür­zung die­ses Tur­nier wird aus Sicher­heits­grün­den bestehen bleiben.

Anmel­de­schluss ist der 21. April 2022. Sind die Teil­neh­mer­plät­ze vor­her ver­ge­ben, wird eine War­te­li­ste gebil­det. Die Aus­lo­sung der Vor­run­den­grup­pen fin­det am Diens­tag, 26. April, um 18.00 Uhr im Ver­eins­heim der TSG 05 Bam­berg statt.

Mel­dun­gen erfol­gen über die ange­ge­be­ne Web­site im Inter­net, wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es beim Stadt­ju­gend­ring, Lan­ge Stra­ße 2, 96047 Bam­berg, Tele­fon: 0951/9685653, Fax: 0951/ 9685619, Mail: stadtjugendring-bamberg@t‑online.de