bfz-Schu­len in Bam­berg und Forch­heim ver­an­stal­ten Info­aben­de – Jetzt anmelden

Die Aus­bil­dun­gen an den Fach­aka­de­mien sowie Fach- und Berufs­fach­schu­len der beruf­li­chen Fort­bil­dungs­zen­tren (bfz) der Baye­ri­schen Wirt­schaft gGmbH in Bam­berg und Forch­heim bie­ten sehr gute Per­spek­ti­ven in inter­es­san­ten und anspruchs­vol­len Beru­fen. Fach­kräf­te im päd­ago­gi­schen und pfle­ge­ri­schen Bereich sind gefragt und die Wei­ter­bil­dungs- und Auf­stiegs­mög­lich­kei­ten sind sehr attrak­tiv. Die Aus­bil­dun­gen sind eben­so viel­fäl­tig wie die spä­te­ren Ein­satz­mög­lich­kei­ten in sozia­len Einrichtungen.

Am 9. März 2022 ver­an­stal­ten die Schu­len in Bam­berg in der Lich­ten­hai­de­stra­ße 15 ab 17 Uhr einen Info­abend. Hier kön­nen sich Inter­es­sier­te rund um die Aus­bil­dun­gen zum/​zur Heilerziehungspfleger*in (Bache­lor Pro­fes­sio­nal in Sozi­al­we­sen), zum/​zur Heilerziehungspflegehelfer*in sowie zum/​zur staat­lich aner­kann­ten Erzieher*in (Bache­lor Pro­fes­sio­nal in Sozi­al­we­sen) informieren.

An den Schu­len in Forch­heim in der Kon­rad-Ott-Stra­ße 2 gibt es am 16. März 2022 ab 17 Uhr einen Info­abend rund um die Aus­bil­dun­gen zum/​zur Sozialpfleger*in, zum/​zur Pfle­ge­fach­frau-/mann oder zum/​zur Pflegefachhelfer*in.

Für bei­de Info­aben­de ist eine Anmel­dung unbe­dingt erforderlich:

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Aus­bil­dun­gen gibt es im Inter­net unter www​.schu​len​.bfz​.de und natür­lich auch im Rah­men einer per­sön­li­chen Bera­tung bei den Schulleitungen.