Sel­ber Wöl­fe: Der ersehn­te Kon­ti ist da

Logo selber wölfe

Mit Dani­el Lea­vens stößt ein Wunsch­kan­di­dat in letz­ter Minu­te zu unse­rem Wolfs­ru­del Das War­ten hat sich gelohnt: Mit Dani­el Lea­vens konn­ten unse­re Sel­ber Wöl­fe einen Spie­ler ver­pflich­ten, der abso­lut ins Anfor­de­rungs­pro­fil passt. Dani­el ist ein gro­ßer, schnel­ler Rechts­au­ßen, der auch sco­ren kann. Wei­te­res Plus: Brett Thomp­son und unser neu­er Kana­di­er haben bereits letz­te Sai­son in Stjer­nen erfolg­reich zusammengespielt.

Einer, der den Unter­schied machen kann

Seit der Tren­nung von Pas­cal Aquin sind unse­re Ver­ant­wort­li­chen fie­ber­haft auf der Suche nach einem Ersatz gewe­sen. Es soll­te nicht irgend­wer sein, son­dern einer, der wirk­lich wei­ter­hilft. Mehr­mals stand man kurz vor dem Ver­trags­ab­schluss, um dann doch wie­der eine Absa­ge ein­stecken zu müs­sen. Jetzt – kurz vor Schlie­ßung des Trans­fer­fen­sters – hat es end­lich geklappt: Dani­el Lea­vens ist ein 28-jäh­ri­ger Kana­di­er, der bei den Toron­to Red Wings aus­ge­bil­det wur­de und spä­ter unter ande­rem 4 Jah­re in der ECHL aktiv war.

Dani­el war immer ein wich­ti­ger Scorer sei­ner Teams, auch bei sei­nen ersten Euro­pa­sta­tio­nen in Stjer­nen (zweit­be­ster Scorer) sowie in Inns­bruck (dritt­be­ster Scorer). Her­bert Hohen­ber­ger zu unse­rem neu­en Rudel­mit­glied: „Dani­el wird uns in allen Belan­gen wei­ter­hel­fen. Ein abso­lu­tes Plus ist, dass er bereits Brett Thomp­son kennt, mit dem er letz­te Sai­son in Nor­we­gen erfolg­reich zusam­men­ge­spielt hat. Er ist einer, der den Unter­scheid machen kann und wird. Ich hof­fe, er wird bei uns für die nöti­gen Tore sor­gen. Zudem soll er ein net­ter Typ sein, der auch gut für die Kabi­ne ist. Ich bin froh, dass der Deal über die Büh­ne gegan­gen ist, zumal Inns­bruck nur unglück­lich über die Quo­ti­en­ten­re­gel aus­ge­schie­den ist.“

Von Nord­ame­ri­ka über Nor­we­gen und Öster­reich ins Fichtelgebirge

Dani­el Lea­vens wur­de bei den Toron­to Red Wings aus­ge­bil­det, spiel­te im Anschluss 4 Jah­re lang für Col­lege­Teams, ehe es für ihn, eben­falls für 4 Jah­re, in die ECHL ging. Vor der letz­ten Sai­son wag­te der Rechts­schüt­ze den Sprung über den gro­ßen Teich, wo er in Nor­we­gen bei Stjer­nen Hokey unter ande­rem auf Brett Thomp­son traf. Die­se Sai­son spiel­te Dani­el für den HC Inns­bruck in der höch­sten öster­rei­chi­schen Liga.

Bei bei­den Euro­pa-Sta­tio­nen galt Dani­el als einer der besten Scorer sei­nes Teams, was bei unse­ren Sel­ber Wöl­fen eine Fort­set­zung fin­den soll.

Sel­ber Wöl­fe neu, zuletzt HC Inns­bruck (ICEHL)

Dani­el Leavens

  • Geburts­tag: 26.06.1993
  • Geburts­ort: Thornhill, Onta­rio, Kanada
  • Grö­ße: 1,87 m
  • Gewicht: 92 kg
  • Spie­le Tore Vor­la­gen Stra­fen: HC Inns­bruck (Sai­son 2021/2022) 46 13 26 16

Der VER Selb e.V. wünscht Dani­el eine erfolg­rei­che und ver­let­zungs­freie rest­li­che Sai­son 2021/2022.