Stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät Bam­berg haben eine App zur Bestim­mung für Tie­re im Laub­streu entwickelt.

Logo Uni Bamberg

Neue App bie­tet Blick auf Tie­re im Laub und Boden

Gro­ße Flä­chen Boden wer­den aktu­ell täg­lich ver­sie­gelt, urba­ni­siert oder zer­stört. Boden­schutz und die Bewer­tung des Zustands des Bodens ist daher eine Auf­ga­be der Gegen­wart und Zukunft. Mit einer neu­en App lei­stet die Uni­ver­si­tät Bam­berg dazu einen Bei­trag. Stu­die­ren­de haben gemein­sam mit Prof. Dr. Jor­ge Groß, der die Pro­fes­sur für Didak­tik der Natur­wis­sen­schaf­ten inne­hat, in einem Semi­nar die neue App „Tie­re im Laub­streu“ mit­hil­fe der App „ID-Logics“ ent­wickelt. Inter­es­sier­te kön­nen so einen Blick in die fas­zi­nie­ren­de Welt der Boden­be­woh­ner wer­fen. „Mit der App lei­sten wir einen Bei­trag zur Bil­dung für Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung“, erklärt Jor­ge Groß. „Nur mit fach­li­cher Ein­sicht kön­nen der Boden und sei­ne Lebe­we­sen nach­hal­tig erhal­ten wer­den.“ Das Pro­jekt wur­de geför­dert von der Joa­chim Herz Stif­tung, Hamburg.

Die App ist für alle Alters- und Wis­sens­klas­sen geeignet.

Anhand ein­fa­cher Merk­ma­le und Fra­gen wer­den die Nut­ze­rin­nen und Nut­zer sicher und schnell zur Art geführt. Die App rich­tet sich beson­ders an Ein­stei­ge­rin­nen und Ein­stei­ger und erlaubt eine Benut­zung in allen Alters- und Wis­sens­klas­sen: Anhand von Bil­dern, Gra­fi­ken und zahl­rei­chen Tex­ten wer­den die bestimm­ten Arten ver­ständ­lich vor­ge­stellt. Auf­grund der leich­ten Ver­ständ­lich­keit bie­tet sich die App auch für den Schul­un­ter­richt an, um mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern gemein­sam auf Ent­deckungs­tour zu gehen und so mehr über die Tie­re in Laub und Boden zu erfah­ren. Mit­hil­fe einer Mel­de­funk­ti­on kön­nen die Sich­tun­gen gespei­chert, foto­gra­fiert oder auf Mel­de­sei­ten wie bei­spiels­wei­se natur​gucker​.de über­tra­gen werden.

Die App „ID-Logics“ ent­hält bereits meh­re­re, zum Teil kosten­freie Bestim­mungs­hil­fen, zum Bei­spiel für Amphi­bi­en und Rep­ti­li­en, Amei­sen, Eulen, Wild­blu­men oder auch Hum­meln. Besit­ze­rin­nen und Besit­zer eines Smart­phones oder Tablets kön­nen die kosten­lo­se App „ID-Logics“ ab sofort für Android- oder Apple-Betriebs­sy­ste­me her­un­ter­la­den. Die Benut­zung der Bestim­mungs-App für Tie­re im Laub­streu ist eben­falls kostenfrei.

„ID-Logics” im App Store:
https://​apps​.apple​.com/​d​e​/​a​p​p​/​i​d​-​l​o​g​i​c​s​/​i​d​1​3​0​9​4​9​3​227

„ID-Logics” bei Goog­le Play:
https://​play​.goog​le​.com/​s​t​o​r​e​/​a​p​p​s​/​d​e​t​a​i​l​s​?​i​d​=​d​e​.​i​n​i​t​r​e​e​.​i​d​l​o​g​i​c​s​&​h​l​=de

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur App „ID-Logics” sind zu fin­den unter:
www​.uni​-bam​berg​.de/​n​a​w​i​d​i​d​a​k​t​i​k​/​i​d​-​l​o​g​ics