Zwei Leicht­ver­letz­te bei Gara­gen­brand in Höchstadt a.d. Aisch

Symbolbild Feuerwehr. Foto: Pixabay/FF Bretzfeld

Höchstadt an der Aisch (ots) – Heu­te Mit­tag (17.02.2022) geriet aus noch unkla­rer Ursa­che eine Gara­ge in Adels­dorf im Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt in Brand. Zwei Per­so­nen wur­den leicht ver­letzt. Gegen 12:30 Uhr wur­den Feu­er­wehr und Ret­tungs­dienst von dem Feu­er in der Beet­ho­ven­stra­ße infor­miert. Frei­wil­li­ge Feu­er­weh­ren aus der Umge­gend konn­ten das Feu­er schnell ein­däm­men und löschen und ein Über­grei­fen auf das angren­zen­de Wohn­haus ver­hin­dern. Der Haus­be­woh­ner und ein Nach­bar, der beim Löschen gehol­fen hat­te, muss­ten mit einer leich­ten Rauch­gas­into­xi­ka­ti­on vom Ret­tungs­dienst ver­sorgt werden.

Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird der­zeit auf einen vier­stel­li­gen Betrag geschätzt. Beam­te des zustän­di­gen Fach­kom­mis­sa­ri­ats der Erlan­ger Kri­po wer­den die Ermitt­lun­gen zur Klä­rung der Brand­ur­sa­che aufnehmen.