Mal­te­ser im Erz­bis­tum Bam­berg: „Die Not­ruf­num­mer 112 gilt in ganz Europa!“

Logo der Malteser

Schnel­ler Not­ruf – schnel­le Hilfe 

Jeder kann hel­fen und sei es nur, indem er die Not­ruf­num­mer 112 wählt. Die­se Num­mer ist in ganz Euro­pa gül­tig und stellt sicher, dass bei Unfäl­len oder lebens­be­droh­li­chen Umstän­den schnell und kom­pe­tent gehol­fen wird. Pünkt­lich zum 11.2. möch­ten die Mal­te­ser im Erz­bis­tum Bam­berg daher die Not­ruf­num­mer 112 fest in den Köp­fen der Men­schen verankern.

Denn mit die­ser Num­mer wird jeder zum ret­ten­den Hel­fer. Wer einen Not­ruf abset­zen möch­te, wählt die 112 – egal wo er sich in Euro­pa befin­det. Nach Annah­me des Gesprächs stellt der Mit­ar­bei­ter am Tele­fon Fra­gen, die für die Ret­ter wich­tig sind. „Hier­bei han­delt es sich meist um die wich­tig­sten W‑Fragen“, betont Roland Schiff­mann, Lei­ter des Ret­tungs­dien­stes der Mal­te­ser in Nürn­berg. WO (ist der Unfall­ort)? WER (mel­det)? WAS (ist gesche­hen)? WIE VIE­LE (sind betrof­fen)? – und – beson­ders wich­tig: WAR­TEN auf Rück­fra­gen des Mit­ar­bei­ters. „Die Not­ruf­num­mer ist kosten­los und kann auch von gesperr­ten Smart­pho­nes aus abge­setzt wer­den“, erklärt Schiff­mann. Der Anruf erreicht eine Leit­stel­le, die den Hil­fe­ruf ent­ge­gen­nimmt und ihn sofort an den Ret­tungs­dienst vor Ort weiterleitet.

„Im Not­fall zählt jede Sekun­de und jede Infor­ma­ti­on. Wich­tig ist, dass man rasch han­delt, so erhöht man die Über­le­bens­chan­cen der betrof­fe­nen Per­son“, sagt Mar­kus Redel, Refe­rent für die Aus­bil­dung der Mal­te­ser in Bam­berg. Dar­über hin­aus emp­fiehlt Redel, regel­mä­ßig einen Erste-Hil­fe-Kurs auf­zu­fri­schen: „Je mehr man übt, desto siche­rer ist man in der aku­ten Situa­ti­on. In den Erste-Hil­fe-Kur­sen wird nicht nur geübt, wie man einen Not­ruf absetzt, son­dern auch gezeigt, wie jeder von uns Erste Hil­fe lei­sten und die Zeit bis zum Ein­tref­fen des Ret­tungs­dien­stes pro­fes­sio­nell über­brücken kann.“

Den näch­sten Erste-Hil­fe-Kurs der Mal­te­ser fin­den Sie unter www​.mal​te​ser​-kur​se​.de. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Ter­mi­ne – auch zu Kur­sen für Grup­pen und Ver­ei­ne oder spe­zi­el­le The­men wie Kin­der­not­fäl­le – erteilt unser Refe­rat Aus­bil­dung unter 0951/91780–200 oder per Mail an ausbildung.​bamberg@​malteser.​org sowie ausbildung.​nuernberg@​malteser.​org