Geführ­te Erleb­nis­tou­ren in der Tou­ris­mus­re­gi­on Obermain-Jura

Fly­er Erleb­nis­tou­ren Ober­main-Jura. Fly­er ab sofort erhält­lich. Foto: Privat

Auch 2022 bie­tet die Tou­ris­mus­re­gi­on Ober­main-Jura wie­der zahl­rei­che Erleb­nis­tou­ren für Gäste und Ein­hei­mi­sche an. Wie immer wer­den beson­de­re Land­schafts­er­leb­nis­se kom­bi­niert mit kul­tu­rel­len Beson­der­hei­ten und frän­ki­schem Genuss.

Egal, ob zu Fuß oder mit dem Rad – Exper­ten und hei­mi­sche Tou­ren­gui­des ent­füh­ren Sie dabei an Orte und zu Men­schen, die Geschich­te und Geschich­ten der Regi­on erzäh­len. Selbst­ver­ständ­lich führt so man­che Tour zu den High­lights der Regi­on, wie hin­auf zum barocken Klo­ster Banz oder rund um den Staf­fel­berg, aber die Wan­der- und Rad­füh­rer zei­gen eben­so die unbe­kann­ten Ecken der Region.

Alle Ter­mi­ne im Überblick: 

1. April 2022: Bier-Geschich­ten und Genuss
23. April 2022: Auf den Spu­ren der Kelten
21. Mai 2022: MTB – Bike, Beer & Grill
28. Mai 2022: Auf den Spu­ren der Kelten
2. Juli 2022: MTB – Bike & Fish
24. Sep­tem­ber 2022: MTB – Über Stock und Stein
1. Okto­ber 2022: Barock und alte Apfelsorten
4. Novem­ber 2022: Bier-Geschich­ten und Genuss

Viel­falt, die Freu­de macht ver­schen­ken! Wer auf der Suche nach einem ganz beson­de­ren Geschenk ist, kann mit den Gut­schei­nen der Tou­ris­mus­re­gi­on Ober­main-Jura Freun­den und Fami­lie Zeit und ein ganz beson­de­res Erleb­nis schen­ken. Die Gut­schei­ne sind bei der Volks­hoch­schu­le Lich­ten­fels (vhs@​landkreis-​lichtenfels.​de, Tel. 09571 – 18–9260) erhältlich.

Gut zu wissen

Alle Tou­ren wer­den in klei­nen Grup­pen ver­an­stal­tet, sind zwi­schen vier und fünf Stun­den lang und wer­den von hei­mi­schen Tou­ren­gui­des beglei­tet. Eine Teil­nah­me ist nur bei vor­he­ri­ger Anmel­dung im Vor­aus mög­lich (www​.vhs​-lif​.de, Tel.: 09571 – 18–9260). Alle Tou­ren fin­den sich im kom­pak­ten Fly­er „Geführ­te Erleb­nis­tou­ren 2022“ im Land­rats­amt Lich­ten­fels, den Tou­rist­infor­ma­tio­nen im Ober­main-Jura sowie bei zahl­rei­chen Gast­ge­bern und Freizeiteinrichtungen.