Rota­ry Club Forch­heim: Spen­den­ak­ti­on Rumä­ni­en – Janu­ar 2022

Ankunft in Carei, Rumänien

Eine Spen­de für den guten Zweck!

Schö­ne Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem Gym­na­si­um Höchstadt, Rota­ry Forch­heim und Simon Hege­le Health­ca­re Solu­ti­ons. Mit 20 frei­wil­li­gen Hel­fern vom Rota­ry Club Forch­heim und Simon Hege­le konn­ten am Sams­tag, den 22. Janu­ar, ins­ge­samt 250 Stüh­le und 110 Tische vor Ort, bei der Schu­le in Höchstadt in einen LKW inklu­si­ve Hän­ger ver­la­den werden.

Auf­grund einer Neu­an­schaf­fung konn­te die alte Möblie­rung des Gym­na­si­ums in Höchstadt für eine Spen­de an eine rumä­ni­sche Schu­le bereit­ge­stellt wer­den. Ein­ge­la­den und trans­port­si­cher gemacht, fuhr der LKW Last­zug schon am dar­auf­fol­gen­den Tag zur Vasi­le Lucaciu Pri­ma­ry School nach Carei in Rumä­ni­en, die drin­gend auf der Suche nach Schul­mö­beln waren. Der Kon­takt konn­te durch den Rota­ry Club Forch­heim her­ge­stellt wer­den, der seit vie­len Jah­ren regel­mä­ßig Hilfs­trans­por­te in die­se Gegend durch­führt und vor Ort sehr gut ver­netzt ist.

Ange­kom­men am 26.01.2022, konn­te der Fah­rer Tor­sten Vor­lag von Simon Hege­le Health­ca­re Solu­ti­ons den vor Ort war­ten­den Leh­rern und Schü­lern der Vasi­le Lucaciu Pri­ma­ry Schu­le die Ware über­ge­ben und mit Ihnen gemein­sam ausladen.

Mit Freu­de und strah­len­den Gesich­tern wur­den die Klas­sen­zim­mer mit den Tischen und Stüh­len bestückt und konn­ten damit nach nur 6 Tagen ab Bela­den in Höchstadt ihrer neu­en Bestim­mung über­ge­ben und von den Schü­le­rin­nen und Schü­lern direkt genutzt werden.

Wir sagen ganz herz­lich Dan­ke an den Schul­auf­wands­trä­ger des Land­rats­am­tes Erlan­gen Höchstadt für sei­ne Zustim­mung zur Ver­wen­dung der aus­ge­mu­ster­ten Möbel für die­ses nach­hal­ti­ge Hilfs­pro­jekt. Gleich­zei­tig gilt der Dank auch Herrn Schul­di­rek­tor Roland Dein­zer für die Ver­mitt­lung der Möbel an den Rota­ry Club Forch­heim unter sei­nem der­zei­ti­gen Prä­si­den­ten Dr. Engel­bert Heimerl, der zusam­men mit der Fir­ma Simon Hege­le für eine rei­bungs­lo­se Umset­zung des Trans­por­tes der Möbel nach Rumä­ni­en sorgte.