BRK-Schnell­test­zen­trum Thur­nau mit geän­der­ten Öffnungszeiten

Symbolbild Impfung

Impf­zen­trum bie­tet Impf­mög­lich­keit ohne Ter­min an

Ab Mon­tag, 07.02.2022, besteht wie­der die Mög­lich­keit, ohne Ter­min ins Impf­zen­trum zu kom­men und sich imp­fen zu las­sen. „Wir wol­len die Hür­de zur Coro­na-Schutz­imp­fung so nied­rig wie mög­lich legen. Daher haben wir uns ent­schie­den, ab näch­ster Woche Imp­fun­gen ohne vor­he­ri­ge Ter­min­ver­ein­ba­rung anzu­bie­ten“, erklärt der Lei­ter des Kri­sen­stabs Oli­ver Hem­pfling. Dies gel­te von Mon­tag bis Frei­tag ab 17:00 Uhr und sams­tags ab 10:00 Uhr.

Dane­ben besteht aber auch wei­ter­hin die Mög­lich­keit, einen Ter­min zu ver­ein­ba­ren. Dies kann über die Impf­hot­line des Land­krei­ses erfol­gen (09221 707 657) oder über eine Regi­strie­rung unter www​.impf​zen​tren​.bay​ern/​c​i​t​i​z​en/. Die Impf­ta­ge sei­en künf­tig also zwei­ge­teilt, so Hem­pfling. Der erste Teil gehö­re den Ter­min­kun­den, der zwei­te Teil ste­he jedem offen. „So wol­len wir gewähr­lei­sten, dass all die­je­ni­gen, die einen Ter­min haben, auch zur ver­ein­bar­ten Zeit drankommen.“

Die Ver­ant­wort­li­chen des Land­krei­ses wei­sen außer­dem auf die Impfsprech­stun­de hin. Die­se fin­det auch an die­sem Frei­tag, 04.02.2022, wie­der im Impf­zen­trum statt. Zwi­schen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr hat jeder die Mög­lich­keit, Fra­gen und Beden­ken bezüg­lich der Coro­na-Schutz­imp­fung mit einem Mit­glied der ärzt­li­chen Lei­tung des Impf­zen­trums zu bespre­chen. Eine vor­he­ri­ge Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Die Öff­nungs­zei­ten im BRK-Schnell­test­zen­trum in Thur­nau ver­schie­ben sich ab dem 07.02.2022 um eine Stun­de nach hin­ten. Ab kom­men­den Mon­tag ist das Schnell­test­zen­trum dann Mon­tags und Mitt­wochs von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.