Chor und Orche­ster der Uni­ver­si­tät Bam­berg geben Seme­ster­schluss­kon­zert in der Konzerthalle

Chor und Orchester der Universität Bamberg. Foto: Rudolf Hein
Chor und Orchester der Universität Bamberg. Foto: Rudolf Hein

Klän­ge und Nach­klän­ge der Romantik

Am Frei­tag, den 11. Febru­ar 2022, laden Uni­ver­si­tätschor und Uni­ver­si­täts­or­che­ster um 20:00 Uhr in die Bam­ber­ger Kon­zert­hal­le zum Seme­ster­schluss­kon­zert ein. Auf dem Pro­gramm ste­hen Carl-Maria von Webers Ouver­tü­re zu „Obe­ron“, Richard Strauss‘ „1. Horn­kon­zert“, Zoltán Kodá­lys „Mis­sa bre­vis“ für Solo­stim­men, Chor und Orgel, sowie Paul Hin­de­miths „Sin­fo­ni­sche Meta­mor­pho­sen nach The­men von Carl Maria von Weber“ für gro­ßes Orche­ster. Solist in Strauss‘ Horn­kon­zert ist Chri­stoph Eß, Solo­hor­nist der Bam­ber­ger Sym­pho­ni­ker und einer der füh­ren­den Hor­ni­sten sei­ner Genera­ti­on. Die Lei­tung hat Uni­ver­si­täts­mu­sik­di­rek­tor Wil­helm Schmidts.

Das Kon­zert fin­det unter Wah­rung der aktu­el­len Rege­lun­gen für Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen statt, es gilt 2G+ und FFP2-Mas­ken­pflicht. Platz­kar­ten für 20 Euro und ermä­ßig­te Kar­ten für 10 Euro (Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Stu­die­ren­de) sind wochen­tags zwi­schen 11:00 und 15:00 Uhr im Sekre­ta­ri­at des Lehr­stuhls für Musik­päd­ago­gik und Musik­di­dak­tik, An der Webe­rei 5 im Raum 02.102, und an der Abend­kas­se erhält­lich. Kar­ten­re­ser­vie­run­gen sind per E‑Mail an musikpaed(at)uni-bamberg.de oder tele­fo­nisch unter 0951–8631926 möglich.

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: www​.uni​-bam​berg​.de/​k​o​n​z​e​rte