Eber­mann­städ­ter CSU-Urge­stein Franz „Resengörg“ Schmitt fei­ert 90. Geburtstag

Franz „Resengörg“ Schmitt fei­ert am 30. Janu­ar sei­nen 90 Geburts­tag. Sei­tens der CSU gra­tu­lier­ten Orts­vor­sit­zen­der Rai­ner Schmeu­ßer, Kreis­vor­sit­zen­der Micha­el Hof­mann (MdL) sowie Dr. Sil­ke Lau­nert (MdB) dem lang­jäh­ri­gen Mit­glied sehr herz­lich und bedank­ten sich gleich­zei­tig für sei­ne mehr als 70 Jah­re wäh­ren­de Treue zur CSU.

Walter Sieburg (Seniorenunion), MdB Silke Launert, Karin Dittrich (Ortsverband), Harald Dittrich (Ortsverband), Jubilar Franz Schmitt, Sigrid Hübschmann (Frauenunion), Rainer Schmeußer (Ortsverband), MdL Michael Hofmann (Kreisvorsitzender)

Wal­ter Sieburg (Senio­ren­uni­on), MdB Sil­ke Lau­nert, Karin Dittrich (Orts­ver­band), Harald Dittrich (Orts­ver­band), Jubi­lar Franz Schmitt, Sig­rid Hüb­sch­mann (Frau­en­uni­on), Rai­ner Schmeu­ßer (Orts­ver­band), MdL Micha­el Hof­mann (Kreis­vor­sit­zen­der)

Dass Schmitt mit „Leib und See­le“ der Poli­tik ver­bun­den ist, zeig­ten auch sei­ne Dan­kes­wor­te, die er gleich mit Vor­schlä­gen für künf­ti­ge poli­ti­sche Ent­schei­dun­gen ver­band. Kreis­vor­sit­zen­der Micha­el Hof­mann hob ins­be­son­de­re das gesell­schaft­li­che Enga­ge­ment von Franz Schmitt her­vor, indem das Haus Resengörg vie­len Ver­ei­nen von jeher eine Hei­mat bot. Sei­nen Rat wis­se man sowohl im Orts­ver­band als auch im Bun­des­wahl­kreis sehr zu schät­zen, wie Schmeu­ßer und Lau­ert in ihren Anspra­chen bekundeten.

Wei­ter­hin gra­tu­lier­ten Wal­ter Sieburg für die Senio­ren­uni­on, Karin Dittrich und Harald Dittrich für den Orts­ver­band wie auch Sig­rid Hüb­sch­mann für die Frau­en­uni­on sehr herzlich.