Burg­kunst­adter Nico­las Win­ter siegt bei bay­ern­wei­tem Doppelturnier

Symbolbild Tennis
Vincent Szabados und Nicolas Winter

Vin­cent Szaba­dos und Nico­las Winter

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de gewann Nico­las Win­ter, Ten­nis-Nach­wuchs­ta­lent vom Baur SV Burg­kunst­adt, gemein­sam mit sei­nem Part­ner Vin­cent Szaba­dos (TSV 1860 Rosen­heim) das Kate­go­rie 2‑Doppelturnier der unter-Zehn­jäh­ri­gen in Nürn­berg. Der zehn­jäh­ri­ge Burg­kunst­adter und sein gleich­alt­ri­ger Part­ner waren in der Grup­pen­pha­se zunächst gegen Scholz/​Simon (STC RW Ingol­stadt) und Weisert/​Wackert (NHTC Nürn­berg) über­le­gen und gewan­nen jeweils ohne Spielverlust.

Im Halb­fi­na­le besieg­ten sie anschlie­ßend Linhardt/​Häcker (Wachendorf/​Aschaffenburg) mit 4:1 und 4:1, ehe sie sich den Tur­nier­sieg im Fina­le gegen Neermann/​Back (Taufkirchen/​Regensburg) mit einem 4:2 und 4:1 sicherten.

Ste­fan Kornitzky