Öffent­li­che E‑Ladesäule in Sas­s­an­fahrt eingeweiht

Das öffent­li­che E‑Ladenetz der Stadt­wer­ke Forch­heim wächst weiter

Dirk Samel (E-Mobilitäts-Experte der Stadtwerke Forchheim GmbH), Johannes Burkard (Inhaber REWE Markt), Klaus Homann (1. Bürgermeister Markt Hirschaid), Thomas Janka (Geschäftsführender Gesellschafter BTB Generalbau GmbH), Stefan Endres (Bauamtsleiter Markt Hirschaid)

Dirk Samel (E‑Mo­bi­li­täts-Exper­te der Stadt­wer­ke Forch­heim GmbH), Johan­nes Bur­kard (Inha­ber REWE Markt), Klaus Homann (1. Bür­ger­mei­ster Markt Hirschaid), Tho­mas Jan­ka (Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter BTB Gene­ral­bau GmbH), Ste­fan End­res (Bau­amts­lei­ter Markt Hirschaid)

In Ruhe ein­kau­fen und dabei sein E‑Auto laden, das ist jetzt am Rewe Markt in Sas­s­an­fahrt mög­lich. Die Stadt­wer­ke Forch­heim haben von der Fir­ma BTB Gene­ral­bau den Auf­trag erhal­ten, die erste öffent­li­che E‑Ladesäule im west­li­chen Gemein­de­ge­biet zu errich­ten. Die Fir­ma BTB hat damit einen Beschluss des Gemein­de­ra­tes der Markt Hirschaid wunsch­ge­mäß umgesetzt.

Eine wei­te­re öffent­li­che E‑Ladesäule der Stadt­wer­ke Forch­heim befin­det sich bereits in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Rat­haus in Hirschaid.

Ener­gie­wen­de funk­tio­niert am besten mit regio­na­len Partnern

„Ener­gie­wen­de mit Zukunft – ein wich­ti­ges The­ma für uns als Gemein­de! Dafür benö­ti­gen wir star­ke und kom­pe­ten­te Part­ner. In Sachen Elek­tro­mo­bi­li­tät set­zen wir daher auf die Stadt­wer­ke Forch­heim. Von der ersten Idee bis zur Umset­zung haben uns Dirk Samel und sein Team beglei­tet. Wir hof­fen sehr, dass die Lade­säu­le posi­tiv ange­nom­men wird,“ erzählt Klaus Homann, erster Bür­ger­mei­ster des Mark­tes Hirschaid.

Die Lade­säu­le erlaubt das schnel­le und kom­for­ta­ble Auf­la­den von gleich­zei­tig zwei E‑Fahrzeugen mit bis zu maxi­mal 22 Kilo­watt Lade­lei­stung. Die E‑Ladesäule wird − wie alle ande­ren Säu­len der Stadt­wer­ke Forch­heim − mit 100 % zer­ti­fi­zier­tem Öko­strom des Stadt­wer­ke-Pro­dukts FO | Natur betrie­ben. Als Eigen­tü­mer und Betrei­ber der Lade­säu­le sorgt die Stadt­wer­ke Forch­heim GmbH für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf und inve­stiert als regio­na­ler Ener­gie­dienst­lei­ster in den Aus­bau des öffentlichen
Ladeinfrastrukturnetzes.

Kosten­gün­stig per App laden

Alle öffent­li­chen Lade­säu­len der Stadt­wer­ke Forch­heim sind im Lade­ver­bund+ inte­griert. Mit­tels der App Lade­ver­bund+ kann an die­ser und an über 600 wei­te­ren E‑Ladesäulen im Ver­bund zu ein­heit­li­chen Prei­sen gela­den wer­den. Die Abrech­nung erfolgt kWh-genau und ist für Kun­den der Stadt­wer­ke Forch­heim gün­sti­ger. Dafür ist ledig­lich eine ein­ma­li­ge Regi­strie­rung in der App erfor­der­lich. Gleich­zei­tig kann man sich über die App zur näch­sten frei­en E‑Ladesäule navi­gie­ren las­sen. Alle Infor­ma­tio­nen zu den The­men E‑Mobilität und Strom­tan­ken im Lade­ver­bund+ sind auf der Home­page der Stadt­wer­ke unter www.stadtwerkeforchheim.de/fuer-forchheim/e‑mobility zu finden.