Tipps & Tricks: Online-Vor­trä­ge zu Ernährungsthemen

Symbolbild Videokonferenz

„Erst infor­mie­ren, dann gut essen“

Online-Vor­trä­ge der Ver­brau­cher­zen­tra­le zu Ernäh­rungs­the­men vom 24. bis 28. Janu­ar 2022

Lebens­mit­tel­kenn­zeich­nung, Nach­hal­tig­keit beim Ein­kauf oder aktu­el­le Ernäh­rungs­emp­feh­lun­gen: In ver­schie­de­nen Online-Vor­trä­gen und Pod­casts kön­nen sich Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­cher bequem, sicher und kosten­los von zuhau­se aus infor­mie­ren. Vom 24. bis 28. Janu­ar 2022 laden die Ver­brau­cher­zen­tra­len zur digi­ta­len Ver­brau­cher­infor­ma­ti­ons­wo­che ein. Anlass ist die Inter­na­tio­na­le Grü­ne Woche 2022, die auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie in die­sem Jahr nicht stattfindet.

„Für eine selbst­be­stimm­te Kauf­ent­schei­dung müs­sen Ver­brau­cher wis­sen, was in Lebens­mit­teln steckt, wofür Label und Sie­gel ste­hen oder was das Klein­ge­druck­te auf der Lebens­mit­tel­ver­packung bedeu­tet“, sagt Jut­ta Saum­we­ber, Ernäh­rungs­ex­per­tin bei der Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern. „Unse­re digi­ta­len Ver­an­stal­tun­gen lie­fern dafür das nöti­ge Wis­sen.“ In über 30 kosten­lo­sen Online-Vor­trä­gen infor­mie­ren die Ver­brau­cher­zen­tra­len Rat­su­chen­de aller Alters­grup­pen zu Lebens­mit­teln und Ernährung.

Die Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern betei­ligt sich mit fol­gen­den Vorträgen:

Alle Online-Vor­trä­ge und Ange­bo­te der Akti­ons­wo­che sind zu fin­den unter www​.ver​brau​cher​zen​tra​le​.de/​d​i​e​-​d​i​g​i​t​a​l​e​-​v​e​r​b​r​a​u​c​h​e​r​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​s​w​o​c​he- 54613