Ein­füh­rungs­klas­se am Kro­nacher Kas­par-Zeuß-Gym­na­si­um bleibt erhalten

Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Jür­gen Baum­gärt­ner und Land­rat Klaus Löff­ler haben sich in Mün­chen erfolg­reich für den Erhalt der Ein­füh­rungs­klas­se am Kas­par-Zeuß-Gym­na­si­um auch im Schul­jahr 2022/23 ein­ge­setzt. Dabei konn­ten Löff­ler und Baum­gärt­ner die Not­wen­dig­keit und Wich­tig­keit die­ses Ange­bots für den Land­kreis Kro­nach erfolg­reich her­aus­stel­len. „Wir haben gera­de auch im Bil­dungs­be­reich durch mil­lio­nen­schwe­re Inve­sti­tio­nen in unse­re Schu­len wich­ti­ge Ent­wick­lun­gen ange­sto­ßen. Des­halb wäre es für uns als Bil­dungs­re­gi­on das abso­lut fal­sche Signal gewe­sen, die­ses Ange­bot in Kro­nach 2022/2023 nicht zu unter­brei­ten und die betrof­fe­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler als Resul­tat nach Kulm­bach oder Coburg zu schicken. Des­halb bin ich Kul­tus­mi­ni­ster Prof. Dr. Micha­el Pia­zo­lo dank­bar, dass wir mit unse­rem Anlie­gen auf offe­ne Ohren gesto­ßen sind“, freut sich Land­rat Klaus Löffler.

„Die Ein­füh­rungs­klas­se am Kas­par-Zeuß-Gym­na­si­um ist ein sehr wich­ti­ger Bau­stein im Bil­dungs­an­ge­bot in unse­rem Land­kreis, auf den wir auch 2022/2023 kei­nes­falls ver­zich­ten kön­nen“, betont Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Jür­gen Baum­gärt­ner. „Daher bin ich sehr froh und dank­bar, dass es gelun­gen ist, gemein­sam mit Kul­tus­mi­ni­ster Prof. Dr. Pia­zo­lo sowie dem zustän­di­gen Mini­ste­ri­al­be­auf­trag­ten Dr. Harald Vor­leu­ter eine Lösung zu fin­den, um die Ein­füh­rungs­klas­se auch 2022/2023 anbie­ten zu kön­nen und damit auch mög­lichst kur­ze Schul­we­ge für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sicherzustellen.“

Das Ange­bot einer Ein­füh­rungs­klas­se am Kas­par-Zeuß-Gym­na­si­um hat sich bereits seit vie­len Jah­ren bewährt und lie­fert Eltern wie Schü­le­rin­nen und Schü­lern eine ver­läss­li­che und vor allem ver­trau­ens­vol­le Mög­lich­keit, mit Lehr­kräf­ten zusam­men­zu­ar­bei­ten, die bereits seit 2009 kon­ti­nu­ier­lich Kom­pe­tenz auf dem Gebiet der Ein­füh­rungs­klas­se auf­ge­baut haben. Das Ange­bot ent­spricht der Jahr­gangs­stu­fe 10 des Gym­na­si­ums und soll Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten der Real­schu­le, der Wirt­schafts­schu­le und der Mitt­le­ren-Rei­fe-Klas­se der Mit­tel­schu­le als Zwi­schen­schritt den Über­tritt an das Gym­na­si­um und damit den Erwerb der all­ge­mei­nen Hoch­schul­rei­fe erleich­tern. Bei einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung des Kas­par-Zeuß-Gym­na­si­ums Ende des ver­gan­ge­nen Jah­res hat­ten bereits zahl­rei­che Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihr Inter­es­se für eine Teil­nah­me an der Ein­füh­rungs­klas­se bekun­det. Umso über­ra­schen­der kam kurz dar­auf die Nach­richt, dass es im kom­men­den Schul­jahr in Kro­nach ein sol­ches Ange­bot nicht geben soll. Land­rat Klaus Löff­ler und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Jür­gen Baum­gärt­ner konn­ten dies nun aller­dings verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.