Coro­na­test­ak­ti­on der Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen in der Mit­tel­schu­le Selb ein gro­ßer Erfolg

Coronatestaktion der Hilfsorganisationen in der Mittelschule Selb
Coronatestaktion in der Mittelschule Selb

Ein vol­ler Erfolg war die Coro­na-Schnell­te­st­ak­ti­on der Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen aus Selb und Schön­wald in der Mit­tel­schu­le Selb. Ins­ge­samt 35 Ein­satz­kräf­te der Berg­wacht Schön­wald, des BRK Selb, der DLRG Selb sowie den Was­ser­wach­ten Selb und Schön­wald stell­ten am Wochen­en­de etwa 200 Stun­den ehren­amt­lich in den Dienst der guten Sache. Um einen mög­lichst siche­ren Start der Schu­le und der Kin­der­be­treu­ung nach den Weih­nachts­fe­ri­en zu unter­stüt­zen wur­den knapp 800 Coro­na-Schnell­tests durch­ge­führt. Der Lei­ter der Test­stel­le der Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen, Dr. Uhing, freu­te sich beson­ders dar­über, dass der größ­te Teil der Tests nega­tiv aus­fiel. Die Kräf­te der Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen konn­ten auf bestens bewähr­te Struk­tu­ren aus der vor­her­ge­hen­den gemein­sa­men Test­ak­ti­on im Dezem­ber zurück­grei­fen, sodass es trotz des gro­ßen Andrangs kaum zu War­te­zei­ten kam. Beson­de­rer Dank geht an die Schul­lei­tung der Mit­tel­schu­le Selb, die die Ehren­amt­li­chen her­vor­ra­gend unterstützte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.