Baur SV Burg­kunst­adt: Gro­ßer Erfolg für Nico­las Win­ter bei Kate­go­rie-2-Tur­nier in Straubing

Nicolas Winter

Nico­las Winter

Im Rah­men der Kids-Tur­nier­se­rie des Baye­ri­schen Ten­nis­ver­ban­des hol­te Nico­las Win­ter, Nach­wuchs­ta­lent vom Baur SV Burg­kunst­adt, einen her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz. Der neun­jäh­ri­ge Burg­kunst­adter, der an Posi­ti­on eins des Tur­niers der unter-Zehn­jäh­ri­gen gesetzt war, besieg­te in der ersten Run­de Jonas Reischl (TC Rot-Blau Regens­burg) in zwei Sät­zen. Im Vier­tel­fi­na­le konn­te er sich dann gegen Dam­jan Fili­po­vic (TSV Groß­ha­dern Mün­chen) in engem engen Match im Match­tie­break des drit­ten Sat­zes durch­set­zen. Im anschlie­ßen­den Halb­fi­na­le hat­te Win­ter gegen Jost Neer­mann (TC Rasch­ke Tauf­kir­chen) beim 4:1 und 4:2 wenig Pro­ble­me. Im End­spiel gegen David Schwenk (TC Grün-Weiß Grä­fel­fing) hat­te Win­ter in einem äußerst knap­pen Match mit 4:5 und 0:4 das Nach­se­hen. Mit die­sem sehr guten Ergeb­nis holt Nico­las Win­ter wich­ti­ge Punk­te für die Gesamt­wer­tung der Kids-Tur­nier­se­rie, deren Abschluss das End­tur­nier der besten 16 baye­ri­schen Spie­ler sei­ner Alters­klas­se im Som­mer 2022 bildet.

Ste­fan Kornitzky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.