Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 08.01.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Hoher Sach­scha­den bei Glätteunfall

Wei­trams­dorf. Ein Sach­scha­den von 22000 Euro ent­stand am Frei­tag­mit­tag auf der Orts­ver­bin­dungs­stra­ße zwi­schen Schlettach und Wei­trams­dorf. Der 27-jäh­ri­ge Unfall­ver­ur­sa­cher war mit sei­nem Pkw in Rich­tung Wei­trams­dorf unter­wegs, als er auf der schnee­be­deck­ten und ver­ei­sten Fahr­bahn auf die Gegen­fahr­bahn geriet und dort mit einem ande­ren Fahr­zeug kol­li­dier­te. Bei­de Pkw kamen dadurch jeweils nach rechts von der Fahr­bahn ab und muss­ten durch einen Abschlepp­dienst gebor­gen wer­den. Ver­letzt wur­de bei dem Unfall glück­li­cher­wei­se niemand.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.