Stadt Bay­reuth infor­miert: Pflicht­um­tausch für Führerscheine

Die Fahr­erlaub­nis­be­hör­de der Stadt Bay­reuth weist dar­auf hin, dass für Füh­rer­schei­ne, die bis ein­schließ­lich 31. Dezem­ber 1998 aus­ge­stellt wur­den – also graue oder rosa­far­be­ne Füh­rer­schei­ne sowie DDR-Füh­rer­schei­ne – fol­gen­de Fri­sten für den gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Pflicht­um­tausch gelten:

  • Geburts­jahr vor 1953: 19. Janu­ar 2033
  • Geburts­jahr 1953–1958: 19. Janu­ar 2022
  • Geburts­jahr 1959–1964: 19. Janu­ar 2023
  • Geburts­jahr 1965–1970: 19. Janu­ar 2024
  • Geburts­jahr 1971 und spä­ter: 19. Janu­ar 2025

Die not­wen­di­gen For­mu­la­re kön­nen direkt von der Home­page der Fahr­erlaub­nis­be­hör­de der Stadt Bay­reuth (www​.bay​reuth​.de) unter „Anträ­ge und For­mu­la­re – Umstel­lung auf das neue Füh­rer­schein­for­mat“ her­un­ter­ge­la­den wer­den. Bürger/​innen, die über kei­nen Inter­net­zu­gang ver­fü­gen, haben die Mög­lich­keit, die­se For­mu­la­re auch direkt in der Fahr­erlaub­nis­be­hör­de der Stadt Bay­reuth tele­fo­nisch anzu­for­dern. Für den Antrag ist wei­ter­hin ein bio­me­tri­sches Pass­fo­to erfor­der­lich. Die Bean­tra­gung des Umtau­sches kann auch über das Bür­ger-Ser­vice-Por­tal der Stadt Bay­reuth (https://​www​.bue​r​ger​ser​vice​por​tal​.de/​b​a​y​e​r​n​/​b​a​y​r​e​uth) erfol­gen.

Bei Rück­fra­gen ste­hen die Sachbearbeiter/​innen des Stra­ßen­ver­kehrs­am­tes unter fol­gen­den Tele­fon­num­mern zur Verfügung:

  • Buch­sta­ben­be­reich A‑H: 0921 25–1627
  • Buch­sta­ben­be­reich I‑N: 0921 25–1566
  • Buch­sta­ben­be­reich O‑Z: 0921 25–1568

Das Stra­ßen­ver­kehrs­amt bit­tet dar­um, nur in Aus­nah­me­fäl­len Kon­takt mit den Sachbearbeiter/​innen auf­zu­neh­men. Sobald die Anträ­ge bear­bei­tet sind und die neu­en Füh­rer­schei­ne vor­lie­gen, erfolgt eine tele­fo­ni­sche oder schrift­li­che Benach­rich­ti­gung mit anschlie­ßen­der Terminvergabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.