Bay­reu­ther Netz­werk bie­tet Online-Ver­an­stal­tung zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf

Symbolbild Familie

Das Netz­werk Fami­lie und Beruf des Fami­li­en­bünd­nis­ses Bay­reuth lädt am Diens­tag, 11. Janu­ar, von 14 bis 15.45 Uhr, zu einer Online-Ver­an­stal­tung unter dem Mot­to „Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf in her­aus­for­dern­den Zei­ten“ ein. Die Coro­na-Kri­se hat die Bedeu­tung des Home-Office schlag­ar­tig ver­än­dert. Füh­rungs­kräf­te sehen ihre Mitarbeiter/​innen nicht mehr kon­ti­nu­ier­lich, Mee­tings fin­den nur noch vir­tu­ell statt. Dies alles ist mit neu­en Her­aus­for­de­run­gen ver­bun­den. Kann ich mei­nen Füh­rungs­stil in die vir­tu­el­le Welt über­tra­gen? Wird die Coro­na-Pan­de­mie die Arbeits­welt nach­hal­tig ver­än­dern? Wel­che Aus­wir­kun­gen hat dies auf die Team­mo­ti­va­ti­on? Die­se und wei­te­re Fra­gen sol­len gemein­sam mit den Refe­ren­ten Dami­an Cve­t­ko­vic (Unter­neh­mens­netz­werk „Erfolgs­fak­tor Fami­lie“, Ber­lin), Tan­ja Vol­ke-Groh (Trai­ne­rin für Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, Füh­rung und Kom­mu­ni­ka­ti­on) und San­dra Dund­ler (Geschäfts­füh­re­rin der LOA Live Online Aca­de­my GmbH) dis­ku­tiert wer­den. Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger wird ein Gruß­wort spre­chen. Die Ver­an­stal­tung ist kostenlos.

Anmel­dun­gen sind bis Sonn­tag, 9. Janu­ar, bei der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Bay­reuth (wirtschaftsfoerderung@​stadt.​bayreuth.​de) unter Anga­be der Kon­takt­da­ten (Vor- und Nach­na­me, Unternehmen/​Organisation, E‑Mail-Adres­se) mög­lich. Die Zugangs­da­ten zur Online-Ver­an­stal­tung via Micro­soft Teams erhal­ten die Teil­neh­men­den vor­ab per Mail. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) abruf­bar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.