Land­kreis Lich­ten­fels: Hoch­was­ser­war­nung vor Aus­ufe­run­gen und Überschwemmungen

Symbolbild Hochwasser
  • aus­ge­ge­ben am 03.01.2022 14:08 Uhr vom Was­ser­wirt­schafts­amt Kronach
  • gül­tig von 03.01.2022 14:00 Uhr
  • bis 05.01.2022 12:00 Uhr

Auf­grund der ab dem Nach­mit­tag vor­her­ge­sag­ten Nie­der­schlags­men­gen von 20–50 mm wer­den die Pegel­stän­de an den Flüs­sen wie­der anstei­gen, wobei fol­gen­de Schei­tel­wer­te erwar­tet werden:

  • Main­leus / Main: Mel­de­stu­fe 3–4 (Mel­de­be­ginn am Di, Schei­tel von Mi auf Do)
  • Schwür­bitz / Main: Mel­de­stu­fe 2 (Mel­de­be­ginn am Di, Schei­tel am Mi)
  • Fürth am Berg / Stein­ach: Mel­de­stu­fe 1 (von Di auf Mi)
  • Unter­lan­gen­stadt / Rodach: Mel­de­stu­fe 1 (von Di auf Mi)

Auch klei­ne­re Gewäs­ser ohne Warn­pe­gel kön­nen über die Ufer treten.

Die­se Hoch­was­ser­war­nung wird aktua­li­siert, sobald uns neue Erkennt­nis­se oder Vor­her­sa­gen vor­lie­gen, ins­be­son­de­re, wenn sich eine Hoch­was­ser­war­nung vor Über­schwem­mungs­ge­fahr für bebau­te Gebie­te abzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.