Stand der Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen im Land­kreis Kulmbach

Symbolbild Corona Mundschutz

Heu­te wur­den wei­te­re 17 posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach bestä­tigt. Von den aktu­el­len Coro­na-Fäl­len fal­len 89 in die letz­ten sie­ben Tage.

Die Inzi­denz im Land­kreis Kulm­bach steigt damit leicht auf 124,6. Den­noch ist die­se Inzi­denz nach wie vor im Ver­gleich zu den baye­ri­schen und bun­des­wei­ten Wer­ten auf einem nied­ri­gen Niveau. Land­rat Klaus Peter Söll­ner bedankt sich herz­lich für die gro­ße Dis­zi­plin, die in wei­ten Tei­len der Bevöl­ke­rung des Land­krei­ses Kulm­bach spür­bar ist.

Das Land­rats­amt weist im Übri­gen dar­auf hin, dass die Test­zen­tren im Land­kreis Kulm­bach und ein gro­ßer Teil der Ärz­te auch über die Weih­nachts­ta­ge zahl­rei­che Testun­gen vor­ge­nom­men haben. Des­halb ent­spricht die Inzi­denz im Land­kreis Kulm­bach durch­aus zumin­dest annä­hernd der tat­säch­li­chen Lage.

Gleich­wohl wird für die ersten Wochen des neu­en Jah­res mit einem ver­stärk­ten Auf­kom­men der Omi­kron-Vari­an­te zu rech­nen sein, betont die Lei­te­rin des Gesund­heits­am­tes, Dr. Came­lia Fied­ler. Im Land­kreis Kulm­bach wur­de die­se sich schnell ver­brei­ten­de Virus­va­ri­an­te bis­her 10mal festgestellt.

Die Mini­ste­ri­en haben fest­ge­legt, das bei Auf­tre­ten der Omi­kron-Vari­an­te eine ver­stärk­te Qua­ran­tä­ne-Rege­lung zur Anwen­dung kommt. Dies sehen die Mini­ste­ri­en als not­wen­dig an, um die Infra­struk­tu­ren im Bereich der ärzt­li­chen Ver­sor­gung, in der Pfle­ge, in den Behör­den und im wirt­schaft­li­chen Bereich auf­recht zu halten.

Auch wenn die­se restrik­ti­ven Maß­nah­men den Ein­zel­nen schwer ein­schrän­ken und, wie aus Pres­se­be­rich­ten zu ent­neh­men ist, mit­un­ter schwer zu akzep­tie­ren sind, ist das Gesund­heits­amt Kulm­bach an die Ein­hal­tung die­ser recht­li­chen Grund­la­gen gebunden.

  • Aktu­el­le Coro­na-Fäl­le: 188
  • Fäl­le der letz­ten 7 Tage: 89
  • 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert: 124,6
  • sta­tio­när betreut (außer­halb wohn­haft | inten­siv): 11(4 | 3)
  • in Qua­ran­tä­ne: 237
  • Coro­na-Fäl­le ins­ge­samt: 6.077 (+17)
  • Gene­se­ne: 5.759 (+24)
  • Ver­stor­be­ne: 130
  • Imp­fun­gen (Stand 30.12.2021):
    • Sum­me Erst­imp­fun­gen (Impf­quo­te): 52.921 (74,09%)
    • Voll­stän­dig Geimpf­te* (Impf­quo­te): 50.734 (71,03%)
    • Sum­me Dritt­imp­fun­gen: 26.578

* Die Zweit­impf­quo­te wur­de um zum Teil noch feh­len­de Imp­fun­gen mit dem Vak­zin von Johnson&Johnson ergänzt und bil­det nun die Grup­pe der Voll­stän­dig Geimpf­ten ab.

Fall­an­zah­len in den Gemeinden

  • Gra­fen­ge­haig, M: 4
  • Gut­ten­berg: 2
  • Him­mel­kron: 1
  • Kasen­dorf, M: 2
  • Kulm­bach, GKSt: 71
  • Kup­fer­berg, St: 15
  • Ködnitz: 3
  • Main­leus, M: 35
  • Markt­leug­ast, M: 9
  • Neu­dros­sen­feld: 9
  • Neu­en­markt: 5
  • Presseck, M: 8
  • Rugen­dorf: 3
  • Stadt­stein­ach, St: 4
  • Thur­nau, M: 9
  • Treb­gast: 4
  • Won­sees, M: 4
  • Gesamt: 188

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu COVID-19 (Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2) sowie eine Über­sicht der Pres­se­mit­tei­lun­gen und All­ge­mein­ver­fü­gun­gen im Rah­men der Coro­na-Pan­de­mie fin­den Sie auf www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.