HSC 2000 Coburg: Bri­an Anker­sen gegen Gum­mers­bach nicht auf der Bank

Symbolbild Handball

Auf Grund eines Coro­na-Falls im nähe­ren Umfeld des HSC-Trai­ners Bri­an Anker­sen wird die­ser beim heu­ti­gen Heim­spiel gegen den VfL Gum­mers­bach nicht an der Sei­ten­li­nie ste­hen. Um für die Mann­schaft und die in der Hal­le anwe­sen­den Per­so­nen kein Risi­ko ein­zu­ge­hen, befin­det sich der HSC-Chef­coach aktu­ell in Selbstisolation.

Die Rol­le an der Sei­ten­li­nie wer­den aus die­sem Grund die bei­den Co-Trai­ner Sil­vio Krau­se und Ralf Baucke stell­ver­tre­tend übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.