Tier­schutz­ver­ein Bay­reuth: Spen­den­über­ga­be aus Akti­on „Tier­heim­wün­sche wer­den wahr“

„Tier­heim­wün­sche wer­den wahr“. Unter die­sem Mot­to unter­stützt die Heim­tier­be­darfs­ket­te Fress­napf auch in die­sem Jahr loka­le Tier­hei­me in ganz Deutsch­land. In allen teil­neh­men­den Märk­ten sind Wunsch­bäu­me auf­ge­stellt. Auf die an den Baum hän­gen­den Kar­ten haben Tier­schüt­zer Wün­sche für ihre Tie­re geschrie­ben. Egal, ob beson­de­res Fut­ter, eine neue Lei­ne oder ein Körb­chen – Haupt­sa­che, die Tie­re haben es schön an Weih­nach­ten. Jeder Kun­de konn­te sich einen tie­ri­schen Wunsch­zet­tel vom Baum neh­men und die­sen erfüllen.

Andrea Dell, Patricia Fuß-Beschta und Anette Kramme freuen sich sehr über die Spenden

Andrea Dell, Patri­cia Fuß-Besch­ta und Anet­te Kram­me freu­en sich sehr über die Spenden

Auch die Fress­napffi­lia­le von Andrea und Peter Dell in Bay­reuth hat sich an der tie­ri­schen Hilfs­ak­ti­on betei­ligt und unzäh­li­ge Sach­spen­den, der Umfang beträgt etwa zwölf Palet­ten, für das Bay­reu­ther Tier­heim gesam­melt. „Wir freu­en uns sehr, dass für unse­re Tie­re so vie­le tol­le Geschen­ke zusam­men gekom­men sind. Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an alle, die sich dar­an betei­ligt haben und damit den Bewoh­nern unse­res Tier­heims ein schö­nes Weih­nachts­fest besche­ren“, freu­en sich die bei­den kom­mis­sa­ri­schen Vor­sit­zen­den des Tier­schutz­ver­eins Bay­reuth, Patri­cia Fuß-Besch­ta und Anet­te Kram­me. Für Andrea und Peter Dell war es eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, sich an die­ser Akti­on zu betei­li­gen. „Uns allen liegt das Wohl der Tie­re sehr am Her­zen. Die zahl­rei­chen Geschen­ke für das Tier­heim sind ein schö­nes Signal, dass die Tie­re im Tier­heim nicht ver­ges­sen sind“, so die bei­den Fillialinhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.