Imp­fen und Testen im Raum Erlan­gen / ERH

Symbolbild Impfung

Auf­fri­schungs­imp­fun­gen nach drei Mona­ten möglich

Die Stän­di­ge Impf­kom­mis­si­on (STI­KO) hat am Diens­tag, 21. Dezem­ber, bekannt gege­ben, dass sie nun Auf­fri­schungs­imp­fun­gen bereits nach drei Mona­ten emp­fiehlt. Im Impf­zen­trum Erlan­gen/Er­lan­gen-Höchstadt sowie in den Impf­stel­len Her­zo­gen­au­rach und Höchstadt/​Aisch sowie bei Son­der­ak­tio­nen wer­den bei Erwach­se­nen des­halb auf Wunsch ab sofort Auf­fri­schungs­imp­fun­gen exakt drei Mona­te nach der Zweit­imp­fung durch­ge­führt. Eine Unter­schrei­tung der Drei­mo­nats­frist ist nicht vor­ge­se­hen. Wei­ter­hin gibt es kei­ne Emp­feh­lung von Auf­fri­schungs­imp­fun­gen Jugend­li­cher unter 18 Jah­ren. Sie wer­den daher nur bei beson­de­ren Indi­ka­tio­nen zum drit­ten Mal geimpft.

Im Impf­zen­trum und in den Impf­stel­len im Land­kreis sind gegen­wär­tig noch zahl­rei­che Ter­mi­ne in den näch­sten Tagen und Wochen ver­füg­bar. Ter­mi­ne für Erst‑, Zweit- oder Dritt­imp­fun­gen kön­nen über das bay­ern­wei­te Por­tal www​.impf​zen​tren​.bay​ern oder die Hot­line (09131 86–6500) reser­viert wer­den. Ter­mi­ne im Kin­der­impf­zen­trum sind nur tele­fo­nisch über die Hot­line zu ver­ein­ba­ren. Vor­her wird eine Regi­strie­rung der Kin­der unter www​.impf​zen​tren​.bay​ern erbe­ten. Imp­fun­gen ohne Ter­min­ver­ein­ba­rung sind im Impf­zen­trum nur sams­tags von 13:00 bis 17:00 Uhr sowie bei dezen­tra­len Son­der­ak­tio­nen mög­lich. Orte und Ter­mi­ne der Son­der­ak­tio­nen ohne Regi­strie­rung und Ter­min fin­den sich im Inter­net unter www​.erlan​gen​.de/​i​m​p​f​z​e​n​t​rum.

Da die letz­te Lie­fe­rung des Impf­stoffs von BioNTech/​Pfizer umfang­rei­cher aus­ge­fal­len ist als erwar­tet, kann die­ser Impf­stoff vor­über­ge­hend auf Wunsch auch über 30-Jäh­ri­gen ver­ab­reicht wer­den. Gene­rell gilt jedoch wei­ter­hin, dass alle Imp­fun­gen von Per­so­nen ab 30 Jah­ren, egal ob Erst‑, Zweit- oder Auf­fri­schungs­imp­fun­gen, der­zeit mit dem Impf­stoff von Moder­na durch­ge­führt wer­den. Bei Moder­na han­delt es sich um ein dem Impf­stoff von BioNTech/​Pfizer gleich­wer­ti­ges Prä­pa­rat, das von allen Exper­tin­nen und Exper­ten für alle Per­so­nen ab 30 Jah­ren in allen Pha­sen der Impf­se­rie unein­ge­schränkt emp­foh­len wird.

Die näch­sten Ter­mi­ne der mobi­len Teams:

  • Don­ners­tag, 23. Dezem­ber, Inte­rims­ge­bäu­de Ecken­tal (Amba­zac Stra­ße 5, Ecken­tal), 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Don­ners­tag, 23. Dezem­ber, Erlan­gen Arcaden/​Untergeschoss (Nürn­ber­ger Stra­ße 7, Erlan­gen), 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Mon­tag, 27. Dezem­ber, Erlan­gen Arcaden/​Untergeschoss (Nürn­ber­ger Stra­ße 7, Erlan­gen), 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Diens­tag, 28. Dezem­ber, Erlan­gen Arcaden/​Untergeschoss (Nürn­ber­ger Stra­ße 7, Erlan­gen), 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Mitt­woch, 29. Dezem­ber, Erlan­gen Arcaden/​Untergeschoss (Nürn­ber­ger Stra­ße 7, Erlan­gen), 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Mon­tag, 3. Janu­ar, Bür­ger­saal Herolds­berg (Haupt­stra­ße 104, Herolds­berg), 12:00 bis 18:00 Uhr.

Die Stadt Erlan­gen betreibt das gemein­sa­me Impf­zen­trum für Erlan­gen (kreis­frei) und den Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt. Es befin­det sich in den Räu­men des ehe­ma­li­gen Inter­sport Eisert in Erlan­gen (Nägels­bach-/Sedan­stra­ße).

Test­sta­tio­nen und PCR-Test­zen­trum: Öff­nungs­zei­ten über die Fei­er­ta­ge – Stadt appel­liert, Ange­bo­te anzunehmen

Ins­ge­samt 14 Coro­na-Schnell­test-Sta­tio­nen haben in Erlan­gen in den näch­sten zwei Wochen zu unter­schied­li­chen Zei­ten geöff­net. Die Stadt­ver­wal­tung hat eine Über­sicht im Inter­net unter www​.erlan​gen​.de/​c​o​r​o​n​a​-​t​e​s​t​u​n​gen bereitgestellt.

Für Per­so­nen­grup­pen, denen kosten­lo­se PCR-Tests zuste­hen, gibt es wei­ter­hin das Test­zen­trum des Land­krei­ses Erlan­gen-Höchstadt und der Stadt Erlan­gen. Es befin­det sich in der Park­platz­stra­ße 2 (Groß­park­platz) in Erlan­gen. Es hat am Frei­tag, 24. Dezem­ber (Hei­lig Abend) von 8:00 bis 14:00 Uhr, vom 27. bis 30. Dezem­ber von 8:00 bis 16:30 Uhr sowie an Sil­ve­ster (31. Dezem­ber) von 8:00 bis 14:00 Uhr geöff­net. Am Neu­jahrs­tag hat das Test­zen­trum geschlossen.

Wich­ter Hin­weis: Wer bereits Sym­pto­me einer aku­ten Atem­wegs­in­fek­ti­on hat, kon­tak­tiert bit­te sei­ne Haus­ärz­tin oder sei­nen Haus­arzt für einen Abstrich und darf nicht zum Test­zen­trum kommen.

Gemein­sam appel­lie­ren Ober­bür­ger­mei­ster Flo­ri­an Janik und Bür­ger­mei­ster Jörg Volleth, ins­be­son­de­re für Fami­li­en­tref­fen wäh­rend der Weih­nachts­fei­er­ta­ge, an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die Ange­bo­te wahrzunehmen.

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen sowie eine Über­sicht der Test­stel­len im Stadt­ge­biet gibt es im Inter­net unter www​.erlan​gen​.de/​c​o​r​o​n​a​-​t​e​s​t​u​n​gen.

Bis­her 454.957 Imp­fun­gen durchgeführt

In der Stadt Erlan­gen und im Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt wur­den in der 50. Kalen­der­wo­che 23.647 Coro­na-Schutz­imp­fun­gen durch­ge­führt, das sind 1.473 mehr als in der Kalen­der­wo­che 49. Davon ent­fal­len 9.844 Imp­fun­gen auf das Impf­zen­trum und sei­ne Außen­stel­len sowie auf Son­der­ak­tio­nen und Ein­rich­tun­gen. 13.803 Imp­fun­gen wur­den bei Haus­ärz­tin­nen und Haus­ärz­ten in Stadt und Land­kreis vor­ge­nom­men. Somit wur­den ins­ge­samt seit Beginn (KW 53/2020) 454.957 Imp­fun­gen in Erlan­gen und im Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt verabreicht.

Ins­ge­samt haben 186.316 Per­so­nen die Zweit­imp­fung erhal­ten und damit den vol­len Schutz (Quo­te voll­stän­di­ger Schutz: min­de­stens 73,9 Pro­zent), 88.140 Per­so­nen (35,0 %) haben bereits eine Auf­fri­schungs­imp­fung erhal­ten. Zu den Imp­fun­gen, die durch ange­stell­te Betriebs­ärz­tin­nen und Betriebs­ärz­te bzw. betriebs­ärzt­li­che Dien­ste unab­hän­gig vom Impf­zen­trum durch­ge­führt wur­den, lie­gen der Stadt Erlan­gen kei­ne voll­stän­di­gen Zah­len vor.

Die Stadt Erlan­gen betreibt das gemein­sa­me Impf­zen­trum für Erlan­gen (kreis­frei) und den Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt. Es befin­det sich in den Räu­men des ehe­ma­li­gen Inter­sport Eisert in Erlan­gen (Nägels­bach-/Sedan­stra­ße). Mehr Infor­ma­tio­nen zum Impf­zen­trum gibt es online unter www​.erlan​gen​.de/​i​m​p​f​z​e​n​t​rum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.