HUK-COBURG bleibt zwei wei­te­re Jah­re Haupt­spon­sor des HSC 2000 Coburg

Symbolbild Handball

Tol­le Nach­rich­ten kurz vor dem Weih­nachts­fest: Der HSC 2000 Coburg teilt mit, dass der Haupt­spon­sor, die HUK-COBURG, zwei wei­te­re Jah­re an Bord bleibt und den bis Ende der Sai­son 2021/22 lau­fen­den Ver­trag bis 2024 ver­län­gert hat.

„Das ist für uns natür­lich eine groß­ar­ti­ge Nach­richt“, sagt HSC-Geschäfts­füh­rer Jan Gorr. „Die HUK-COBURG ist als Haupt­spon­sor für uns von enor­mer Wich­tig­keit, sowohl für unse­ren Nach­wuchs- als auch für unse­ren Pro­fi­be­reich. Dass nun der Ver­trag erneut ver­län­gert wur­de, spricht für unse­re gute und lang­jäh­ri­ge Zusam­men­ar­beit. Wir dan­ken dem Vor­stand der HUK-COBURG für das gro­ße Ver­trau­en“, sagt Gorr. Beson­ders deut­lich gewor­den sei das ein­ma­li­ge Enga­ge­ment von Deutsch­lands größ­tem KFZ-Ver­si­che­rer in der Coro­na-Pan­de­mie. „Die HUK hat sofort signa­li­siert, dass sie uns treu bleibt und uns trotz einer schwe­ren Sai­son, die wir fast ohne Zuschau­er spie­len muss­ten, wei­ter unter­stützt. Das ist nicht selbst­ver­ständ­lich, und zeigt uns, welch tol­len Part­ner wir mit der HUK-COBURG an unse­rer Sei­te haben“, erklärt auch HSC-Vor­stands­spre­cher Ste­fan Apfel.

Ste­fan Gron­bach, Ver­triebs-Vor­stand der HUK-COBURG, freut sich eben­falls über die Ver­län­ge­rung: „Wir haben die Zusam­men­ar­beit ger­ne um wei­te­re zwei Jah­re ver­län­gert. Der HSC ist in unse­rer Hei­mat­re­gi­on eine wich­ti­ge Insti­tu­ti­on gewor­den, die nicht nur Men­schen mit tol­lem Sport begei­stert. Ins­be­son­de­re lei­stet der HSC eine vor­bild­li­che Nach­wuchs­ar­beit, die wir mit der Ver­trags­ver­län­ge­rung ger­ne wei­ter unter­stüt­zen wol­len“, sagt Ste­fan Gronbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.