Halb­zeit für Burg­kunst­adter Baur SV Winterrunden-Mannschaften

Symbolbild Tennis

Mit der Weih­nachts­zeit um den Jah­res­wech­sel gehen auch die Mann­schafts­spie­ler des Baur SV in eine kur­ze Wett­spiel­pau­se. Ins­ge­samt drei Mann­schaf­ten nah­men seit Okto­ber an der Win­ter­run­de teil. Die ersten Her­ren und das Mixed-Team ver­tre­ten den Ver­ein in der höch­sten ober­frän­ki­schen Spiel­klas­se, der Bezirks­li­ga, und die zwei­ten Her­ren spie­len in der Bezirks­klas­se 1.

Das Mixed-Team: Vorne von links: Lia Meindlschmidt, Julia Wimmer Hinten von links: Stefan Kornitzky, Kevin Monat

Das Mixed-Team:
Vor­ne von links: Lia Meindl­schmidt, Julia Wim­mer
Hin­ten von links: Ste­fan Kor­nitz­ky, Kevin Monat

Das Mixed-Team konn­te an den ersten drei Spiel­ta­gen gegen Ler­chen­bühl Bay­reuth, Weiß-Rot Coburg und Stadt­stein­ach nur ein Unent­schie­den ver­bu­chen und belegt damit Rang fünf in der Tabel­le. Die zwei­te Her­ren­mann­schaft belegt nach drei Begeg­nun­gen gegen Stadt­stein­ach, Weiß-Rot Coburg 2 und Mön­chrö­den mit zwei Sie­gen und einer Nie­der­la­ge den zwei­ten Tabel­len­platz. Ähn­lich posi­tiv ver­lie­fen die Spie­le der ersten Her­ren. Gegen Münch­berg, Reun­dorf und Thur­nau hol­ten die Burg­kunst­adter eben­falls zwei Sie­ge bei einer knap­pen Nie­der­la­ge und bele­gen damit aktu­ell den drit­ten Rang in der Bezirksliga.

An den ersten Spiel­ta­gen agier­te Juli­en Zuni­ga, der in vier Matches unge­schla­gen blieb, mit der zwei­ten Her­ren­ver­tre­tung beson­ders erfolg­reich. Auch der Mann­schafts­füh­rer der ersten Her­ren und des Mixed-Teams, Ste­fan Kor­nitz­ky, kann nach sechs Ein­zel­sie­gen noch eine makel­lo­se Bilanz vorweisen.

Wei­ter geht es für die drei Teams des Baur SV in der Win­ter­run­de dann Anfang und Mit­te Januar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.