Bryan Adams – Big Con­cert im März 2022 in der Are­na Nürn­ber­ger Versicherung

Bryan Adams – Big Con­cert im März 2022 in der Are­na Nürn­ber­ger Ver­si­che­rung. Foto: ARGOKonzerte

Nürn­berg – Bryan Adams mit allen Hits end­lich wie­der live. Am 15.03.2022, Nürn­berg – ARE­NA Nürn­ber­ger Ver­si­che­rung, 20:00 Uhr. „So Hap­py It Hurts“-Tour im März in gro­ßen Are­nen Kon­zer­te in Ber­lin, Nürn­berg, Mün­chen, Mann­heim und Köln. Mit allen Hits sei­ner erstaun­li­chen, über vier Jahr­zehn­te wäh­ren­den Kar­rie­re prä­sen­tiert sich Bryan Adams im März end­lich wie­der live in gro­ßen deut­schen Are­nen. Die „So Hap­py It Hurts“-Tour kommt vom 13. bis 21.03. 2022 nach Ber­lin, Nürn­berg, Mün­chen, Mann­heim und Köln. Bereits im Herbst 2021 erschien sein gleich­na­mi­ges neu­es Album.

Bryan Adams gilt als einer der erfolg­reich­sten Sin­ger-Song­wri­ter der Rock­mu­sik welt­weit. Der fas­zi­nie­ren­de Live-Per­for­mer und mehr­fa­che GRAM­MY-Gewin­ner begei­stert sei­ne Fans auf der Büh­ne mit Best­sel­ler-Songs und vehe­men­ten, ener­gie­ge­la­de­nen Auf­trit­ten, die Hit an Hit rei­hen. Die Alben des glaub­wür­di­gen Rock’n’Rollers erober­ten bis heu­te stets die Spit­zen der Charts, erreich­ten mul­ti­plen Gold- und Pla­tin-Sta­tus. Über 65 Mil­lio­nen Ton­trä­ger und Nr. 1‑Status in mehr als 40 Län­dern doku­men­tie­ren eine ein­zig­ar­ti­ge Reso­nanz, die ihre Ent­spre­chung in aus­ver­kauf­ten Tour­ne­en rund um den Glo­bus fin­det. Bryan Adams und sei­ne lang­jäh­ri­gen Beglei­ter, Keith Scott (Lead­gi­tar­re) und Mickey Cur­ry (Drums) sowie Key­boar­der Gary Breit und Bas­sist Norm Fisher, prä­sen­tie­ren eine mit­rei­ßen­de Show, mit sämt­li­chen Hits und Highlights.

Vier Mega-Hits ver­deut­li­chen die musi­ka­li­sche Domi­nanz von Bryan Adams in den 90ern: „Ever­ything I Do“, „Plea­se For­gi­ve Me“, „All For Love“ und „Have You Ever Real­ly Loved A Woman“. Schon Mit­te der 80er hat­te sich Adams sei­nen Platz in der Rock’n’Roll Hall of Fame erspielt, als er mit den „Reckless“-Klassikern „Sum­mer Of ‘69“, „Some­bo­dy“ und „Run To You“ sowie „Cuts Like A Kni­fe“ Welt­ruhm erlang­te. Rock­hym­nen und rau­er Gesang wur­den zu sei­nen Mar­ken­zei­chen, aber eben­so wun­der­schö­ne Bal­la­den. „Ever­ything I Do“, der Ohr­wurm aus dem „Robin Hood“-Film, wird als eine der erfolg­reich­sten Sin­gles aller Zei­ten in die Anna­len der Rock­ge­schich­te ein­ge­hen. Super­hits wie „Have You Ever Real­ly Loved A Woman?“, „The Only Thing That Loo­ks Good On Me Is You“, „Hea­ven”, „Cloud No. 9”, „The Best Of Me” oder „Here I Am” zäh­len zu wei­te­ren her­aus­ra­gen­den Chartbreakern.

Bryan Adams live – das sind mehr als zwei Stun­den unge­brem­ste Ener­gie und tota­les Enga­ge­ment ana­log zu dem Ver­spre­chen sei­nes Mil­lio­nen­sel­lers „Let’s Make A Night To Remem­ber“. Es ist, wie es sei­ne Rock­hym­ne „Strai­ght From The Heart“ tref­fend beschreibt: direkt von sei­nem Her­zen in die sei­ner Fans. In den letz­ten Jah­ren hat Bryan Adams als Foto­graf auf sich auf­merk­sam gemacht. Auch auf die­sem Gebiet erweist er sich als abso­lu­ter Mei­ster sei­nes Fachs. Für den Broad­way-Musi­cal Erfolg „Pret­ty Woman“ schrieb Bryan Adams den Sound­track. Zu sei­nen Aus­zeich­nun­gen zäh­len der GRAM­MY und der Ame­ri­can Music Award sowie 3 Oscar- und 5 Gol­den Glo­be-Nomi­nie­run­gen. Quel­le: ARGOKonzerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.