VC Elt­mann: Kla­rer und unge­fähr­de­ter Sieg im Spitzenspiel

VC Eltmann vs. TSV Eibelstadt. Foto: Ryan Evans
VC Eltmann vs. TSV Eibelstadt. Foto: Ryan Evans

Der VC Elt­mann bleibt in der Drit­ten Liga Ost das Maß aller Din­ge und gewann unge­fähr­det das Spit­zen­spiel gegen den TSV Eibel­stadt mit 3:0 (25:13, 25:20, 25:21).

Die Mann­schaft von Trai­ner Chri­sti­an Kranz war klar die bes­se­re Mann­schaft, zeig­te sich ein­ge­spielt und ließ den TSV Eibel­stadt nicht in das Spiel kom­men. In den weni­gen schwie­ri­gen Pha­sen des Spiels blieb die Mann­schaft des VC Elt­mann kühl, cle­ver und abge­brüht. Damit wur­de, die Moti­va­ti­on und der Spi­rit beim TSV raus­ge­nom­men und gebro­chen. Das Team vom VC Elt­mann hat über die drei Sät­ze hin­weg das spie­le­risch hohe Niveau immer hal­ten kön­nen. Die Kör­per­spra­che aller VC-Akteu­re ent­sprach die eines Sie­ger­teams, an die­sem Nach­mit­tag nichts anbren­nen zu lassen.

Johannes Engel. Foto: Ryan Evans

Johan­nes Engel. Foto: Ryan Evans

Die Trai­ner­stim­me von Chri­sti­an Kranz: „Auf dem Weg zu unse­rem sport­li­chen Ziel müs­sen wir jedes Spiel gewin­nen, der heu­ti­ge Sieg war wie­der ein Bau­stein, ein wei­te­rer Schritt dahin. Jetzt kommt zuerst ein­mal die wohl­ver­dien­te Weih­nachts­pau­se. Im Janu­ar wer­den wir wie­der kon­zen­triert arbei­ten, trai­nie­ren und hof­fent­lich wei­ter unser Punk­te­kon­to fül­len.“ MVP beim VC Elt­mann wur­de Johan­nes Engel #3 und bei unse­ren Gästen Lukas Fischer #14.

Der VC Elt­mann wünsch­te allen Fans, För­de­rern, Freun­den, Mit­glie­dern und Spon­so­ren ein fro­hes und besinn­li­ches Weihnachtsfest.

Wir sind Elt­mann, wir sind Vol­ley­ball in Unterfranken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.