Ein­bruch in Erlan­ger Zoo­hand­lung – Poli­zei bit­tet um Zeugenhinweise

symbolfoto polizei

Erlan­gen (ots) – In der Nacht zum ver­gan­ge­nen Frei­tag (17.12.2021) ereig­ne­te sich ein Ein­bruch in eine Zoo­hand­lung in Erlan­gen-Bruck. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet in die­sem Zusam­men­hang um Zeugenhinweise.

Bis­lang Unbe­kann­te dran­gen im Zeit­raum zwi­schen 00:00 Uhr und 09:15 Uhr gewalt­sam in die Ver­kaufs­räu­me einer Zoo­hand­lung im Kasta­ni­en­weg ein. Sie ent­wen­de­ten unter ande­rem hoch­wer­ti­ge Tie­re sowie Zube­hör für Aquarien.

Die Höhe des Ent­wen­dungs­scha­dens beläuft sich auf meh­re­re zehn­tau­send Euro. Zudem ent­stand Sach­scha­den in Höhe von meh­re­ren Tau­send Euro.

Das zustän­di­ge Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­mi­nal­po­li­zei Erlan­gen über­nahm die Spu­ren­si­che­rungs­maß­nah­men am Tat­ort. Die Erlan­ger Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se unter der Tele­fon­num­mer 0911 2112–3333.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.