Erlan­ger City-Manage­ment ver­tieft Koope­ra­ti­on mit Erlan­ger Tou­ris­mus und Mar­ke­ting Ver­ein (ETM)

Koope­ra­ti­ons­ver­län­ge­rung HC Erlan­gen und City­ma­nage­ment Erlan­gen (ETM) Foto: © ETM

Erlan­gen – Das City-Manage­ment (CM) und der Erlan­ger Tou­ris­mus und Mar­ke­ting Ver­ein (ETM) set­zen die exklu­si­ve Part­ner­schaft mit dem HC Erlan­gen fort. Bei­de ste­hen – genau­so wie Erlan­gen als Tou­ris­mus­stand­ort – für höch­sten Anspruch und Qua­li­tät. Ziel ist, das neue Tou­ris­mus-Signet „Visit Erlan­gen“ durch Syn­er­gie bei gemein­sa­men Mar­ke­ting-Kam­pa­gnen des HCE zu inte­grie­ren. „Wir sind sehr stolz, die exklu­si­ve Part­ner­schaft mit dem HCE auch in Zukunft wei­ter fort­zu­füh­ren. Denn der HCE ist der beste Hand­ball­ver­ein Bay­erns. Genau­so wie unser Tou­ris­mus­stand­ort steht er für höch­ste Qua­li­tät und begei­stert immer wie­der aufs Neue mit sei­nem außer­ge­wöhn­li­chen Niveau“, so Chri­sti­an Frank, Vor­stand des CM und Geschäfts­füh­rer des ETM. Gemein­sa­me Zie­le der Part­ner­schaft sind die Erhö­hung der Bekannt­heit des Tou­ris­mus­stand­orts Erlan­gen, ins­be­son­de­re unter den Hand­ball-Fans Deutsch­lands und den HCE-Fans, deren Fami­li­en und Freun­den sowie die wei­te­re Posi­tio­nie­rung Erlan­gens in der Tourismusbranche.

Wesent­li­che Inhal­te dabei sind die Inte­gra­ti­on des Tou­ris­mus-Signets „Visit Erlan­gen“ in Kom­bi­na­ti­on mit vie­len Mar­ke­ting-Kam­pa­gnen des HCE. Dabei soll bei­spiels­wei­se die deutsch­land­wei­te Prä­senz des HCE durch die Fern­seh­über­tra­gung der Spie­le genau­so genutzt wer­den wie die digi­ta­le Reich­wei­te des HCE. Außer­dem bie­tet die Spiel­stät­te vor Ort wei­te­re gute Mar­ke­ting­mög­lich­kei­ten. Um Besu­cher und Gäste von der Attrak­ti­vi­tät Erlan­gens zu über­zeu­gen, ent­wickelt der sich im sel­ben Hau­se wie das CM befin­den­de ETM ein ziel­grup­pen­ori­en­tier­tes The­men­mar­ke­ting. Dabei wer­den vier Berei­che dar­ge­stellt: Kul­tur, Ein­kaufs­stadt Erlan­gen, Aktiv & Natur und Kuli­na­rik. Somit steht die Koope­ra­ti­on auf zwei Stand­bei­nen – dem CM mit sei­nem stadt­in­ter­nen Mar­ke­ting mit Pro­jek­ten und Ver­an­stal­tun­gen sowie dem ETM mit sei­ner tou­ri­sti­schen Aus­rich­tung. Alle Aktio­nen fir­mie­ren in Zukunft unter dem neu­en Signet „Visit Erlan­gen“. „Wir freu­en uns sehr dar­über, dass wir wei­ter­hin Part­ner des CM und ETM sind und berei­ten bereits zusam­men Aktio­nen für die näch­sten Mona­te vor“, so René Sel­ke, Geschäfts­füh­rer des HC Erlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.