Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 18.12.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Zeu­gen­auf­ruf: Straßenverkehrsgefährdung

B 303 Ebers­dorf b. Coburg/​Grub a.Forst. Bereits am 13.12.2021, kurz nach 16 Uhr, ging bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg die Mit­tei­lung über einen wei­ßen Kasten­wa­gen ein, der die B 303, in unsi­che­rer Fahr­wei­se, in Rich­tung Grub a.Forst, Ebers­dorf, befuhr. Der Kasten­wa­gen soll wie­der­holt auf die Gegen­fahr­bahn gera­ten sein. Hier­bei gefähr­de­te er, so die Anga­ben eines Zeu­gen, u.a. auch einen ent­ge­gen­kom­men­den, roten, Pkw. Den unter Alko­hol­ein­fluss ste­hen­den Fah­rer des Kasten­wa­gens konn­te eine Strei­fe der Poli­zei­in­spek­ti­on wenig spä­ter ermit­teln. An evtl. Zeu­gen des Vor­falls und gefähr­de­te Kraft­fah­rer, ergeht die Bit­te, sich unter Tel. 09561/6450, zu melden.

Aus­ge­leg­te Giftköder

Ebers­dorf b.Coburg/Untersiemau. Im Zeit­raum 17.12.21 bis 18.12.2021 fan­den im Land­kreis Coburg, Anwohner/​Spaziergänger, an zwei ver­schie­de­nen Orten, soge­nann­te Gift­kö­der. Es han­del­te sich jeweils um, Wurst-/Fleisch­kö­der, denen bis dato Unbe­kann­te Täter Gift unter­ge­misch­ten. Um was für ein Gift es sich han­delt muss die Unter­su­chung der Köder ergeben.

Einen Gift­kö­der fand man auf einer Wie­se im Bereich Untersiemau/​OT Scherneck, einen wei­te­ren war­fen die Unbe­kann­ten Täter in den Innen­hof eines Anwe­sens in Ebers­dorf b.Coburg. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg unter Tel. 09561/6450 entgegen

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

Sach­be­schä­di­gung

Kro­nach (Stadt) – Am Frei­tag­nach­mit­tag, 17.12.21, gegen 14:20 Uhr wur­de auf dem ehe­ma­li­gen Gelän­de der Lan­des­gar­ten­schau die Holz­ver­klei­dung des Pavil­lon im sog. „Hörings­gar­ten“ mut­wil­lig beschä­digt. Ein vager Tat­ver­dacht rich­tet sich gegen 3 Jugend­li­che. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Kro­nach unter Tel.: 09261 / 503–0 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.