Neue Kulm­ba­cher Coro­na-Rege­lun­gen für Hal­len­bad und Eis­bahn ab dem 15.12.2021

Die Stadt­wer­ke Kulm­bach freu­en sich unse­ren Besu­chern der Bäder und der Eis­bahn trotz der Ein­schrän­kun­gen durch die Coro­na-Pan­de­mie ein anspre­chen­des Ange­bot in den Frei­zeit­an­la­gen bie­ten zu kön­nen. Ab dem 15.12.2021 gel­ten die Anpas­sun­gen der 15. BaylfSMV auf der Eis­bahn und im Hallenbad.

Eis­bahn

In Abstim­mung mit dem Land­rats­amt gilt die Eis­bahn Kulm­bach als Out­door-Ein­rich­tung nach der 15. BaylfSMV. Dies bedeu­tet, dass für das Eis­sta­di­on ab dem 15.12.2021 bis auf wei­te­res 2G gilt und kein zusätz­li­cher Test für den Besuch mehr erfor­der­lich ist. Die Aus­nah­me­re­ge­lung zur 2G-Rege­lung für min­der­jäh­ri­ge Schü­ler wur­de bis zum 12.01.2022 ver­län­gert. Die Besu­cher­be­gren­zung von 100 Per­so­nen bleibt bestehen.

Hal­len­bad

Für das Hal­len­bad gilt als Indoor-Ein­rich­tung wei­ter­hin die 2G plus – Rege­lung. Ab dem 15.12.2021 müs­sen Per­so­nen, die bereits 15 Tage vor dem Bad­be­such eine „Boo­ster­imp­fung“ (3. Imp­fung) erhal­ten haben, kei­nen zusätz­li­chen Test mehr vor­le­gen. Ände­rung der Rege­lun­gen zu den Öff­nungs-/Lauf­zei­ten auf der Eis­bahn Kulmbach:

Auf­grund der Rege­lun­gen aus der BaylfSMV und der Anre­gung vie­ler Kunst­eis­bahn­be­su­cher wer­den die Stadt­wer­ke ab dem 17.12.2021 auf der Eis­bahn Kulm­bach wie­der Lauf­zei­ten ein­zu­füh­ren. Durch die zeit­li­che Begren­zung der Nut­zungs­dau­er soll einer grö­ße­ren Anzahl von Besu­chern die Mög­lich­keit gege­ben wer­den, sich aktiv in den Win­ter­mo­na­ten auf der Eis­flä­che zu bewegen.

Wir ver­spre­chen uns durch die Ein­füh­rung von Lauf­zei­ten auch eine Ent­zer­rung des star­ken Besu­cher­an­drangs am Eis­sta­di­on und dadurch einen bes­se­ren Gesund­heits­schutz aller Besu­cher in die­ser Corona-Pandemie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.