Advent­sin­gen in Bai­ers­dorf unter frei­em Himmel

ACCB-Adventssingen am Rathausplatz. Foto: Franz-J. Küpers
ACCB-Adventssingen am Rathausplatz. Foto: Franz-J. Küpers

Auch leich­ter Nie­sel­re­gen konn­te den A Cap­pel­la Chor Bai­ers­dorf nicht davon abhal­ten, sein für Diens­tag den 14.12.2021 ange­kün­dig­tes Advent­sin­gen an ver­schie­de­nen öffent­li­chen Plät­zen in Bai­ers­dorf durch­zu­füh­ren! Es wur­den jeweils bekann­te Chor­sät­ze wie „Macht hoch die Tür“ und „Toch­ter Zion“ und weni­ger bekann­te Sät­ze „Advent ist ein Leuch­ten“, „Wie soll ich dich emp­fan­gen“ und „In der Nacht von Beth­le­hem“ gesun­gen. Es gab vie­le Zuhö­rer die drau­ßen auf den Plät­zen oder auch von Bal­ko­nen oder geöff­ne­ten Fen­stern den Chor­vor­trä­gen folgten.

Der Chor begann bereits um 17.00 Uhr auf der Außen­ter­ras­se des Senio­ren­hau­ses St Mar­tin, um danach im Wohn­ge­biet „Am Schel­len­wehr“ die advent­li­chen Chor­sät­ze vor­zu­tra­gen. Vom Schel­len­wehr ging der Chor wei­ter zum „Wohn­quar­tier am Stor­chen­nest“. Von dort ging es zum Weih­nachts­baum am Rat­haus­platz, wo das abschlie­ßen­de Sin­gen in beson­ders advent­li­chem Ambi­en­te statt­fand. Hier sprach Pfar­re­rin Chri­sti­ne Jahn ein Gebet und gab allen Anwe­sen­den den advent­li­chen Segen.

An allen Plät­zen ver­ab­schie­de­te sich der A Cap­pel­la Chor Bai­ers­dorf mit dem gemein­sam mit den vie­len Zuhö­rern gesun­ge­nen Weih­nachts­lied „O du fröh­li­che“ und den Wün­schen für eine besinn­li­che, fro­he Advents- und Weih­nachts­zeit und für ein fried­vol­les Jahr 2022.

A Cap­pel­la Chor Bai­ers­dorf, Franz‑J. Küpers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.