Schen­kung für Bay­reu­ther Histo­ri­sches Muse­um und Stadtarchiv

Das Stadt­ar­chiv und das Histo­ri­sche Muse­um haben von Hel­ga Jahn aus dem Nach­lass ihres Man­nes, des bekann­ten und ver­dien­ten Bay­reu­ther Archi­tek­ten Hel­mut Jahn (1939 – 2018), einen umfang­rei­chen Bestand an Büchern unter ande­rem zur Hei­mat­kun­de, zur Bau­ge­schich­te und zu den Bay­reu­ther Fest­spie­len als Schen­kung für die Biblio­thek erhal­ten. Archi­tekt Jahn hat sich im Lau­fe sei­ner lang­jäh­ri­gen Tätig­keit als Bau­mei­ster ins­be­son­de­re um den Wie­der­auf­bau der Vil­la Wahn­fried sowie um die Sanie­rung der bau­li­chen Sub­stanz des Fest­spiel­hau­ses ver­dient gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.