MdL Seba­sti­an Kör­ber: „Isar-Detek­ti­ve“ in der Georg-Hart­mann-Real­schu­le Forchheim

Im Novem­ber 2020 hat der Baye­ri­sche Land­tag erst­mals ein Kin­der­buch her­aus­ge­ge­ben. Zusam­men mit dem Oetin­ger Ver­lag ent­wickel­te er den Roman „Fal­scher Alarm“ als ersten Band der „Isar-Detek­ti­ve“. Die „Isar-Detek­ti­ve“ sind ein Buch für Kin­der im Alter von etwa neun bis zwölf Jahren.

Im vor Kur­zem erschie­ne­nen zwei­ten Roman „Ver­dacht im Tier­heim“ bringt ein aus­ge­setz­ter Hund die „Isar-Detek­ti­ve“ auf die Spur ihres neu­en Fal­les. In einem Tier­heim pas­sie­ren merk­wür­di­ge Din­ge, wes­we­gen es kurz vor der Schlie­ßung steht. Die „Isar-Detek­ti­ve“ set­zen alle Hebel in Bewe­gung: Mit einer Peti­ti­on beim Baye­ri­schen Land­tag wol­len sie das Tier­heim retten.

Kretschmann, Blechinger, MdL Koerber

Kret­sch­mann, Blechin­ger, MdL Koerber

Der Forch­hei­mer FDP-Abge­ord­ne­te Seba­sti­an Kör­ber unter­stützt das Lese­pro­jekt des Landtags:

„Die Isar-Detek­ti­ve sol­len Freu­de am Lesen und erste Infor­ma­tio­nen zum Baye­ri­schen Land­tag ver­mit­teln. Eine gelun­ge­ne Kom­bi­na­ti­on aus einer span­nen­den Geschich­te und einem Bei­trag zur poli­ti­schen Bil­dung an Schulen.“

Einen Klas­sen­satz des zwei­ten Ban­des der „Isar-Detek­ti­ve“ hat der Forch­hei­mer Abge­ord­ne­te der Georg-Hart­mann-Real­schu­le in Forch­heim vor­bei­ge­bracht. Die Bücher wur­den an Schul­lei­ter Jür­gen Kret­sch­mann und Deutsch­leh­re­rin Han­ne Blechin­ger mit Schul­klas­se über­ge­ben. Dabei war natür­lich auch noch Zeit für einen kur­zen Aus­tausch zwi­schen den inter­es­sier­ten Schü­lern und Seba­sti­an Körber.

Das Buch kann – solan­ge vor­rä­tig – von Schu­len bestellt wer­den unter:

https://​www​.bay​ern​.land​tag​.de/​i​s​a​r​-​d​e​t​e​k​t​i​v​e​/​b​e​s​t​e​l​l​u​ng/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.