Impf­zen­tren in Ober­fran­ken auch über die Fei­er­ta­ge geöffnet

Symbolbild Impfung

Kin­der­imp­fun­gen wer­den flä­chen­deckend angeboten

Die Ober­frän­ki­schen Land­rä­te unter Füh­rung vom Lich­ten­fel­ser Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner stim­men Impf­an­ge­bo­te über die Weih­nachts- und Neu­jahrs­fei­er­ta­ge ab. Auch wäh­rend der Fei­er­ta­ge sind die Impf­zen­tren grund­sätz­lich geöff­net. In ganz Ober­fran­ken gibt es in den Impf­zen­tren die Mög­lich­keit, einen Ter­min für eine Kin­der­imp­fung zu bekommen.

Um ober­fran­ken­weit flä­chen­deckend auch über die Weih­nachts­fei­er­ta­ge zu imp­fen, haben sich die Ober­frän­ki­schen Land­rä­te im Rah­men einer Video­kon­fe­renz am ver­gan­ge­nen Frei­tag abge­stimmt. „Wir wer­den für die Bür­ge­rin­nen und Bür­gern auch über die Weih­nachts­fei­er­ta­ge und den Jah­res­wech­sel die Impf­zen­trum grund­sätz­lich geöff­net zu las­sen“, fasst Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner, Vor­sit­zen­der des Bezirks­ver­ban­des Ober­fran­ken im Baye­ri­schen Land­kreis­tag zusam­men. „Wir haben uns aber auch dar­auf geei­nigt, dass Vie­ler­orts am 25.12.2021 die Impf­zen­tren geschlos­sen haben.“

Auch wur­de über das The­ma Kin­der­imp­fun­gen bera­ten. „Ich freue mich, dass alle Impf­zen­tren in Ober­fran­ken Kin­der­impf­ter­mi­ne anbie­ten wer­den. Aller­dings hat hier jedes Impf­zen­trum einen etwas ande­ren Ansatz dies umzu­set­zen.“, erläu­tert Land­rat Meiß­ner den aktu­el­len Stand.

„Ich möch­te an die­ser Stel­le allen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern in den Impf­zen­trum für Ihren Ein­satz an sie­ben Tagen in der Woche herz­lich dan­ken. Auch den Haus­ärz­ten, die eben­falls flei­ßig mit­imp­fen, gilt mein Dank, denn nur gemein­sam wer­den wir es schaf­fen, die Impf­quo­te zu erhö­hen und unse­re Bevöl­ke­rung zu schüt­zen“, bedankt sich Land­rat Chri­sti­an Meißner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.