Got­tes­dienst gegen Ein­sam­keit in der Hofer Lorenzkirche

logo diakonie hochfranken

Am dies­jäh­ri­gen Hei­li­gen Abend ver­an­stal­tet die Dia­ko­nie Hoch­fran­ken wie­der einen Got­tes­dienst gegen Ein­sam­keit. Auch die Hofer Frei­mau­rer­lo­ge „Zum Mor­gen­stern“ unter­stützt die Initia­ti­ve und ver­teilt im Anschluss Wurst­pa­ke­te der Metz­ge­rei Max und Lebkuchen.

Wäh­rend vie­le Men­schen den Hei­li­gen Abend mit ihren Fami­li­en ver­brin­gen, gibt es auch jene, die nicht im Krei­se ihrer Lie­ben fei­ern kön­nen. Um die­sen Men­schen ein wenig Wär­me und Gebor­gen­heit zu schen­ken, ver­an­stal­tet die Dia­ko­nie Hoch­fran­ken am 24.12.2021 um 13:00 Uhr einen Got­tes­dienst in der Kir­che St. Lorenz in der Lorenz­stra­ße 47 in Hof. Das Ange­bot rich­tet sich an allein­ste­hen­de, allein­er­zie­hen­de, woh­nungs­lo­se oder betag­te Men­schen. Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on wird drin­gend um Vor­anmel­dung unter der Tele­fon­num­mer 09281 540 390 580 gebe­ten. Die Per­so­nen­an­zahl ist begrenzt und das Hygie­nekon­zept sieht vor, dass wäh­rend der Mes­se eine FFP2-Mas­ke getra­gen wer­den muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.