Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 08.12.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Van­da­lis­mus im Wohnkomplex

Am Diens­tag zur Tages­zeit lie­ßen sich bis­lang Unbe­kann­te an einem Hoch­haus Am Euro­pa­ka­nal aus.

Die Klin­gel- und Brief­ka­sten­an­la­ge im Außen­be­reich wur­den mit roter Far­be beschmiert. Im Gebäu­de­in­ne­ren ent­stand wei­te­rer Sach­scha­den an min­de­stens zwei Woh­nungs­tü­ren. Auch die Türen wur­den mit roter Far­be über­zo­gen. Der ange­rich­te­te Scha­den beträgt rund 1.200,- Euro.

Es wur­den Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Sach­be­schä­di­gung eingeleitet.

Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–114 entgegen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Unge­si­cher­te Ben­zin­ka­ni­ster transportiert

Her­zo­gen­au­rach – Am Vor­mit­tag des 07.12.2021 kon­trol­lier­te eine Strei­fe der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach einen Klein­trans­por­ter mit Anhän­ger in der Stra­ße Zum Flug­ha­fen. Dabei konn­ten u.a. zwei mit Ben­zin gefüll­te Kani­ster unge­si­chert auf der Lade­flä­che des Klein­trans­por­ters fest­ge­stellt wer­den. Erst nach vor­schrifts­mä­ßi­ger Siche­rung der bei­den Ben­zin­ka­ni­ster wur­de der 51-jäh­ri­gen Fah­re­rin die Wei­ter­fahrt erlaubt. Gegen sie wur­de ein Ord­nungs­wid­rig­kei­ten­ver­fah­ren nach dem Gefahr­gut­be­för­de­rungs­ge­setz eingeleitet.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.