Die neue Bau­nach-App: Immer nah am Bürger

Bürgermeister Tobias Roppelt (l.) präsentiert stolz zusammen mit Stefan Wild von Sewisoft (r.) die neue Baunacher App / Foto:

Bür­ger­mei­ster Tobi­as Rop­pelt (l.) prä­sen­tiert stolz zusam­men mit Ste­fan Wild von Sewi­soft (r.) die neue Bau­nacher App

Die Stadt Bau­nach bie­tet ab sofort eine eige­ne App an, in der alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen und Dien­ste rund um die Stadt ent­hal­ten sind. Die neue Stadt-App läuft auf Android und iOS, den bei­den gän­gig­sten Betriebs­sy­ste­men für Smart­pho­nes. In Zusam­men­ar­beit mit Ste­fan Wild von der Fir­ma Sewi­soft und dem Stadt­mar­ke­ting Bau­nach wur­de eine indi­vi­du­el­le App für die frän­ki­sche Klein­stadt ent­wickelt und ist seit kur­zem ver­füg­bar. Die neue Appli­ka­ti­on kann ab sofort her­un­ter­ge­la­den werden.

Wie Bür­ger­mei­ster Tobi­as Rop­pelt (CBB) dazu mit­teil­te, soll damit die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen dem Rat­haus und den Bür­gern ver­ein­facht, beschleu­nigt und ver­bes­sert wer­den: „Bei beson­de­ren Ereig­nis­sen, wich­ti­gen Mit­tei­lun­gen kön­nen wir die Bevöl­ke­rung direkt und schnell mit Infor­ma­tio­nen ver­sor­gen. Die App ist zusam­men mit unse­rer viel genutz­ten neu­en Inter­net­sei­te und den sozia­len Medi­en ein wei­te­rer Kanal, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu errei­chen, zu infor­mie­ren und mit ihnen zu kom­mu­ni­zie­ren. Ich freue mich sehr dar­über, dass wir jetzt noch inten­si­ver über die neu­en Dien­ste in Kon­takt kom­men „. Wenn es „pres­siert“ kann nun die Stadt­ver­wal­tung auch so genann­te Push-Nach­rich­ten auf die Mobil­te­le­fo­ne der Nut­ze­rin­nen und Nut­zer senden.

Hier gehts zum Download:

iOS: https://​apps​.apple​.com/​d​e​/​a​p​p​/​s​t​a​d​t​-​b​a​u​n​a​c​h​/​i​d​1​5​9​7​2​9​0​510
Android: https://​play​.goog​le​.com/​s​t​o​r​e​/​a​p​p​s​/​d​e​t​a​i​l​s​?​i​d​=​c​o​m​.​s​t​a​d​t​b​a​u​n​a​c​h​.​app

Die App stellt jede Men­ge Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung und ist in ver­schie­de­ne Berei­che auf­ge­teilt, wie Rat­haus, Gewer­be, Ver­ei­ne oder Gastro­no­mie, aber auch Aktu­el­le Nach­rich­ten und Tou­ris­mus sowie ein Män­gel­mel­der sind ein­ge­rich­tet wor­den. Im Bereich Aktu­el­les fin­det man alle Nach­rich­ten aus der Stadt­ver­wal­tung, die auch auf in den sozia­len Netz­wer­ken gepo­stet wer­den. Hier trifft man „ganz frisch“ auf alle Neu­ig­kei­ten rund um die Stadt Baunach.

Mit dem digi­ta­len „Män­gel­mel­der erhält das Rat­haus – für den Nut­zer ein­fach und prak­tisch – direkt eine schnel­le Nach­richt, wenn es für den Bau­hof irgend­wo im Stadt­ge­biet etwas zu repa­rie­ren oder ver­bes­sern gibt. Bei­spie­le hier­für sind ein Schlag­loch in der Stra­ße, ein umge­fal­le­ner Baum nach einem Sturm oder ein beschä­dig­tes oder unles­ba­res Ver­kehrs­schild. Hier kann man mit einer kur­zen Pro­blem­be­schrei­bung, der Orts­an­ga­be und einem Foto auf ver­bes­se­rungs­wür­di­ge Punk­te hin­wei­sen. Auch kön­nen die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger nun schnell und unkom­pli­ziert einen Ter­min im Rat­haus online buchen.

Auch für Neu­lin­ge und Tou­ri­sten bie­tet die neue App vie­le Erleich­te­run­gen. Mit ihrer Hil­fe ist das schnel­le Fin­den des Bäckers oder die Aus­wahl der geeig­ne­ten Gast­stät­te kein Pro­blem mehr. Neu zuge­zo­ge­ne Bür­ge­rin­nen und Bür­ger kön­nen sich unkom­pli­ziert über Ver­ei­ne, Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten oder die ärzt­li­che Ver­sor­gung vor Ort infor­mie­ren. Einen wun­der­schö­nen ersten Blick auf Bau­nach wer­fen, kann man mit dem jüngst ent­stan­de­nen Panorama-Rundgang.

„Wir haben alle Inhal­te auf­ge­nom­men, die uns wich­tig erschie­nen und einen Mehr­wert für die Bevöl­ke­rung dar­stel­len kön­nen“, so Bür­ger­mei­ster Rop­pelt. In der Stadt­ver­wal­tung freue man sich jedoch wei­ter­hin über Rück­mel­dun­gen und Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge, die ger­ne an das Stadt­mar­ke­ting über die E‑Mail-Adres­se buergerhaus@​stadt-​baunach.​de gesen­det wer­den können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.