Arbeits­mi­ni­ste­rin Traut­ner: „173.000 Euro für Pro­jekt ErDi­Ko in Bamberg“

„Älte­re arbeits­lo­se Men­schen wer­den bei der Wie­der­ein­glie­de­rung in den Arbeits­markt unterstützt“

Durch die Coro­na-Pan­de­mie hat die Digi­ta­li­sie­rung der Arbeits­welt einen enor­men Schub erfah­ren. Die Arbeits­welt wird immer mehr durch Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zes­se geprägt. „Vor dem Hin­ter­grund der sich ver­än­dern­den Arbeits­welt rich­tet sich das Pro­jekt „ErDi­Ko – Erfah­ren – Digi­tal – Kom­pe­tent“ vor allem an Per­so­nen, die sich aktu­ell schwer­tun, wie­der Fuß auf dem Arbeits­markt zu fas­sen. Gera­de älte­re Men­schen sol­len von dem Pro­jekt pro­fi­tie­ren und mit neu­en digi­ta­len Kennt­nis­sen und Fer­tig­kei­ten fit für den Arbeits­markt wer­den. Ich freue mich, dass wir das inno­va­ti­ve Pro­jekt in Bam­berg mit rund 173.000 Euro aus dem Arbeits­markt­fonds för­dern. Davon pro­fi­tie­ren bis zu 80 Men­schen“, so Bay­erns Arbeits­mi­ni­ste­rin Caro­li­na Trautner.

Trä­ger des zwei­jäh­ri­gen Pro­jek­tes ist die bfz gGmbH Bam­berg. Die Maß­nah­me „ErDi­Ko“ zielt dar­auf ab, die digi­ta­len Kom­pe­ten­zen von Arbeits­lo­sen zu för­dern, so dass die­se trotz des vor­an­schrei­ten­den tech­ni­schen und digi­ta­len Wan­dels Schritt hal­ten kön­nen. Da sich das Pro­jekt ins­be­son­de­re auch an Älte­re wen­det, stellt die Gesund­heits­för­de­rung einen wich­ti­gen Bau­stein des Pro­jek­tes dar. Gleich­zei­tig wid­met sich das Pro­jekt auch den Unter­neh­men selbst, um die­se spe­zi­ell für die Ziel­grup­pe der älte­ren Erwerbs­per­so­nen zu sen­si­bi­li­sie­ren. Ange­dacht ist, in aus­ge­wähl­ten Unter­neh­men soge­nann­te Digi-Paten ein­zu­set­zen, die als Ansprech­part­ner für alle Fra­gen beim Umgang mit Tech­nik und digi­ta­len Tools für neue Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter zur Ver­fü­gung ste­hen. Das Pro­jekt ist am 4. Okto­ber gestartet.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur För­de­rung aus dem Baye­ri­schen Arbeits­markt­fonds fin­den Sie hier: https://​www​.stmas​.bay​ern​.de/​a​r​b​e​i​t​/​f​o​n​d​s​/​i​n​d​e​x​.​php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.