Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 07.12.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Bau­stel­len­dieb ertappt

Mon­tag­nacht gegen 23 Uhr ging der Poli­zei ein Dieb auf einer Bau­stel­le in der Geb­bert­stra­ße ins Netz. Der 29-Jäh­ri­ge wur­de beim Ver­las­sen des Bau­are­als von einer Poli­zei­strei­fe gestellt. Der Mann war gera­de dabei eine Schub­kar­re und ein Schneid­werk­zeug von der Bau­stel­le zu steh­len. Der Bau­stel­len­be­reich ist ein­ge­zäunt. Wie der Dieb auf das Are­al gelang­te, ist bis­her nicht bekannt. Gegen den 29-Jäh­ri­gen wur­de ein Straf­ver­fah­ren wegen Dieb­stahls eingeleitet.

Die­sel abgezapft

Im Ver­lauf des ver­gan­ge­nen Wochen­en­des ent­wen­de­ten bis­lang Unbe­kann­te Die­sel­treib­stoff aus abge­stell­ten Fahr­zeu­gen in der Neu­en­wei­her­stra­ße. Betrof­fen waren ein gepark­ter Lkw und ein Omni­bus. Aus den Tanks der bei­den Kraft­fahr­zeu­ge wur­den min­de­stens 600 Liter Die­sel abge­zapft. Die Täter ent­ka­men uner­kannt. Ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Dieb­stahls wur­de eingeleitet.

Hin­wei­se in die­ser Sache nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–114 entgegen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Land

Opfer­stock aufgebrochen

Utten­reuth – Über das Wochen­en­de wur­de in der Dan­zi­ger Stra­ße aus dor­ti­gen Kir­che Spen­den­geld ent­wen­det. Das Geld befand sich ein einer ver­plomb­ten Dose. Die Ver­plom­bung wur­de geöff­net und min­de­stens 35 Euro ent­nom­men. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die PI Erlan­gen Land unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–514 entgegen.

Ver­kehrs­un­fall­flucht begangen

Ecken­tal – Im Orts­teil Brand wur­de am 06.12.2021, zwi­schen 05:30 Uhr und 14:00 Uhr, ein in der Orchi­deen­stra­ße vor der Haus­num­mer 21 am rech­ten Fahr­bahn­rand abge­stell­ter Pkw ange­fah­ren. Es ent­stand ein Sach­scha­den von ca. 3500,- Euro am lin­ken Kot­flü­gel und der Fah­rer­tü­re. Der Unfall­ver­ur­sa­cher ent­fern­te sich vom Unfall­ort, ohne den Scha­den zu mel­den. Sach­dien­li­che Hin­wei­se oder Beob­ach­tun­gen nimmt die PI Erlan­gen- Land unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–514 entgegen.

Klein­trans­por­ter aufgebrochen

Ecken­tal – Im Gewer­be­ge­biet in der Orchi­deen­stra­ße in Brand wur­de im Tat­zeit­raum von Don­ners­tag­abend bis Mon­tag­mor­gen ein vor dem Fir­men­ge­län­de gepark­ter Klein­trans­por­ter durch unbe­kann­te Täter auf­ge­he­belt. Zeu­gen, die Hin­wei­se auf den oder die bis­lang unbe­kann­ten Täter geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 09131/760- 514, bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land zu melden.

Sach­be­schä­di­gun­gen durch Graffiti

Herolds­berg – Eine auf­merk­sa­me Zeu­gin teil­te der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land am Mon­tag­abend mit, dass zwei Per­so­nen im Gründ­lach­park Gegen­stän­de besprü­hen wür­den. Es soll sich bei den Tätern ver­mut­lich um einen jun­gen Mann und eine jun­ge Frau gehan­delt haben. Im nähe­ren Umfeld konn­ten meh­re­re frisch besprüh­te Objek­te fest­ge­stellt wer­den. Zeu­gen, die Hin­wei­se auf die Täter geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Ruf­num­mer 09131 / 760–514 mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land in Ver­bin­dung zu setzen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Fahr­rad durch Jugend­li­che beschädigt

Her­zo­gen­au­rach – Am 06.12.2021, gegen 13:45 Uhr, wur­den drei Jugend­li­chen dabei beob­ach­tet, wie die­se ein Fahr­rad beschä­dig­ten. Das Fahr­rad befand sich hin­ter dem Park­haus „An der Schütt“ und wur­de im Bereich des Hin­ter­ra­des beschä­digt. Beim Ein­tref­fen der Strei­fe flüch­te­te die Per­so­nen­grup­pe. Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Her­zo­gen­au­rach unter Tele­fon 09132/78090 zu melden.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.