A73, Sper­rung des Auf­fahrts­astes der Anschluss­stel­le Bam­berg­S­üd auf die BAB A73 in Fahrt­rich­tung Suhl

Symbolbild Umleitung

Die Außen­stel­le Bay­reuth der Auto­bahn GmbH des Bun­des sperrt ab heu­te bis zum Frei­tag den 10. Dezem­ber 2021 den Ein­fahrts­ast der Anschluss­stel­le Bam­berg-Süd auf die A73 in Fahrt­rich­tung Suhl.

Zum Abschluss der Fahr­bahn­sa­nie­rung­arbei­ten in die­sem Jahr zwi­schen den Anschluss­stel­len Bam­berg-Ost und Hirschaid ist es not­wen­dig, die Fahr­bahn­decke auf einem ver­blei­ben­den Rest­stück von rund 300 Metern am Ein­fahrts­ast der Anschluss­stel­le Bam­berg-Süd zu erneuern.

Hier­zu ist die Sper­rung des Ein­fahrts­astes zwin­gend erforderlich.

Zur Ver­mei­dung einer kom­plet­ten Sper­rung der Anschluss­stel­le Bam­berg­S­üd war die­ser Teil der Erneue­rungs­ar­bei­ten zurück­ge­stellt wor­den, bis die Haupt­sa­nie­rungs­ar­bei­ten an der Anschluss­stel­le abge­schlos­sen waren.

Die Umlei­tung erfolgt über die Auto­bahn­an­schluss­stel­le Bamberg-Ost.

Für die auf­tre­ten­den Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen bit­tet die Auto­bahn GmbH des Bun­des alle betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis und um erhöh­te Vor­sicht im Baustellenbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.