HC Erlan­gen reist zum Aus­wärts­spiel nach Göppingen

Symbolbild Handball

Drei Tage nach der knap­pen Heim­nie­der­la­ge gegen die HSG Wetz­lar sind die Erlan­ger Bun­des­li­ga­hand­bal­ler erneut gefor­dert. In der Frem­de trifft das Team von Micha­el Haaß auf FRISCH AUF! Göp­pin­gen. Anwurf in der EWS Are­na ist um 16 Uhr. SKY SPORT 5 HD über­trägt die Par­tie live.

Auch wenn sich der HC Erlan­gen in sei­nem letz­ten Heim­spiel gegen die HSG Wetz­lar stark ver­bes­sert prä­sen­tier­te, gelang es den Fran­ken nicht, sich mit etwas Zähl­ba­ren zu beloh­nen. Das soll sich jedoch am mor­gi­gen Sonn­tag ändern, wenn der HCE zu Gast bei FRISCH AUF! Göp­pin­gen ist. Micha­el Haaß weiß, dass die­ses Vor­ha­ben ein schwe­res wer­den wird und baut gegen eine der heim­stärk­sten Mann­schaf­ten der Liga wie­der auf den Kampf­geist sei­ner Mannschaft:

„Das Spiel am Sonn­tag wird alles ande­re als leicht. Die Heim­nie­der­la­ge gegen Wetz­lar hat natür­lich sehr weh getan, aber wir haben den­noch Schrit­te in die rich­ti­ge Rich­tung gemacht. An die­se posi­ti­ven Din­ge wol­len wir anknüp­fen, denn da wir bereits eini­ge Heim­spie­le zu viel ver­lo­ren haben, müs­sen wir alles dar­an set­zen, uns die Punk­te aus­wärts wie­der zu holen. Göp­pin­gen ist eine sehr gute Mann­schaft mit star­ken Spie­lern in ihren Rei­hen. Das wird eine schwe­re Auf­ga­be. Die Jungs haben aber gezeigt, dass sie kämp­fen kön­nen und wis­sen, wor­auf es jetzt ankommt“.

Die ein­ge­spiel­te Mann­schaft von Trai­ner Hart­mut May­er­hof­fer prä­sen­tiert sich in die­ser Sai­son sehr sta­bil und punk­tet kon­ti­nu­ier­lich. Mit 15:11 Punk­ten ran­gie­ren die Schwa­ben aktu­ell auf Rang fünf in der Tabel­le und sind somit ganz nah dran an den inter­na­tio­na­len Plät­zen. Bis auf einen Aus­rut­scher am vor­letz­ten Spiel­tag, wo die Göp­pin­ger mit 12 Toren unter­schied gegen den THW Kiel ver­lo­ren, wuss­te der Alt­mei­ster in die­ser Spiel­zeit zu über­zeu­gen. Gegen Mels­un­gen, Flens­burg und Wetz­lar trenn­ten sich die Göp­pin­ger bei einem Unent­schie­den. Sie­gen gegen Ham­burg, Lüb­becke, Stutt­gart, BHC, Min­den und Balin­gen ste­hen ledig­lich drei Nie­der­la­gen gegen Kiel, Mag­de­burg und Leip­zig gegen­über. Auf­pas­sen muss der HC Erlan­gen am Sonn­tag vor allem auf die star­ke Flü­gel­zan­ge die mit den bei­den Natio­nal­spie­lern Mar­cel Schil­ler und Kevin Gul­lik­sen besetzt ist.

FRISCH AUF! Trai­ner Hart­mut May­er­hof­fer erwar­tet eine kampf­be­ton­te Partie:
„Der HC Erlan­gen fischt in den sel­ben Gewäs­sern wie FRISCH AUF!, und aktu­ell sind es in der Tabel­le nur drei Punk­te Unter­schied. Der HCE bringt eine gro­ße Wurf­kraft aus dem Rück­raum mit und spielt kom­pro­miss­los in der Abwehr. Wir müs­sen uns daher gute Chan­cen her­aus­ar­bei­ten und rich­tig zupacken in der Abwehr. Dazu möch­ten wir an die Lei­stung von Balin­gen anknüp­fen. Die lan­ge Woche hat uns im Trai­ning gut getan, vor allem weil die zuletzt feh­len­den Spie­ler zurück­kom­men konnten“.

In der Ver­gan­gen­heit tra­fen bei­de Teams bereits 12-mal auf­ein­an­der. Dabei konn­te der HCE erst vier Par­tien für sich ent­schei­den und muss­te sich sie­ben Mal geschla­gen geben. Im Okto­ber letz­ten Jah­res trenn­te man sich 27:27-Unentschieden von­ein­an­der. Dass die Erlan­ger dazu in der Lage sind gegen die star­ken Göp­pin­ger zu gewin­nen bewie­sen sie zuletzt Ende Mai, als der HCE vor hei­mi­scher Kulis­se mit 31:28 als Sie­ger vom Feld ging.

Ob es auch in der Sai­son 21/22 wie­der so span­nend wird zeigt sich am Sonn­tag, wenn die bei­den Unpar­tei­ischen Hans­pe­ter Brod­beck und Simon Reich die Par­tie des 14. Spiel­tags anpfei­fen. Anwurf in der EWS Are­na ist um 16 Uhr. SKY SPORT 5 HD über­trägt die Par­tie live.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.